Khanyiso Gwenxane, Rodrigo Ortiz Serrano, Neue Philharmonie Westfalen, Rasmus Baumann

Interpreten

Khanyiso Gwenxane (Tenor)
Rodrigo Ortiz Serrano (Horn)
Neue Philharmonie Westfalen
Rasmus Baumann (Leitung)

Programm

Purcell: Chaconne g-Moll Z. 730
Britten: Serenade op. 31
Mozart: Serenade Nr. 9 D-Dur KV 320 „Posthorn“

Vergangene Termine

Sonntag, 20.09.2020
11:00 Uhr
Hans-Sachs-Haus Gelsenkirchen
Sonntag, 13.09.2020
18:00 Uhr
Matthäuskirche Gelsenkirchen

Auch interessant

Badisches Staatstheater Karlsruhe: Puschkin – „Mozart und Salieri“

Sein letztes Stündchen hat geschlagen

Musikalisches Solostück schickt zwei Komponisten in einen Konkurrenzkampf. weiter

OPERN-KRITIK: THEATER MAGDEBURG – LA CLEMENZA DI TITO

Zeitgenosse Mozart

(Magdeburg, 12.9.2020) Die Oper in Magdeburg eröffnet die Spielzeit mit Mozarts komplett gespielter letzter Oper, Regie-Altmeister Dietrich Hilsdorf inszeniert mit subtiler Opulenz weiter

Opern-Kritik: Salzburger Festspiele – Così fan tutte

Comédie humaine ohne Corona

(Salzburg, 12.8.2020) Dirigentin Joana Mallwitz und Regisseur Christof Loy vollbringen eine musikalische wie szenische Spitzenleistung mit zeitlos gültiger und berührender Lebensnähe. weiter