Khatia Buniatishvili

Interpreten

Khatia Buniatishvili (Klavier)

Programm

Schubert/Liszt: Erlkönig
Gretchen am Spinnrade & Ständchen
Schubert: Sonate B-Dur D 960
Liszt: Transcendental Étude Nr. 4 d-Moll „Mazeppa“ & Ungarische Rhapsodie Nr. 6 Des-Dur

Vergangene Termine

Freitag, 29.03.2019
20:00 Uhr
Alte Oper Frankfurt
Großer Saal

Auch interessant

Rezension Benedikt Kristjánsson – Drang in die Ferne

Schubert in Island

Benedikt Kristjánsson wechselt Schubert-Lieder mit isländischen Volksliedern ab – a cappella klingen sie umso schlichter und wehmütiger. weiter

Rezension Khatia Buniatishvili – Schubert

Schuberts lyrische Klangwelt

Mit der Interpretation seiner letzten Klaviersonate legt Khatia Buniatishvili ihre intime Sichtweise auf Schuberts lyrische Klangwelt offen. weiter

Anna Lucia Richter – Heimweh

Poesie und Galle

Das Schubert-Album „Heimweh“ von Anna Lucia Richter und Gerold Huber zeugt von viel Verständnis für die Gattung Lied und vom genauen Umgang mit den Texten. weiter