Klarinettenpower

Interpreten

Hiroki Ito
Lyuta Kobayashi
Masanori Kobayashi & Stephan Uhl (Klarinette)

Programm

Mozart: Adagio KV 411 für zwei Klarinetten und drei Bassetthörner
Poulenc: Sonate für zwei Klarinetten
Piazzolla: Histoire du Tango
Mendelssohn: Konzertstück f-Moll op. 113
Bernstein
West Side Story (Auszüge)
Kovác: Sholem-alekhem

Vergangene Termine

Donnerstag, 16.05.2019
19:00 Uhr
Kunsthaus Meyenburg Nordhausen

Auch interessant

Oper-Kritik: Salzburger Festspiele – Idomeneo

Rettet die Welt!

(Salzburg, 2.8.2019) Peter Sellars naiver Regie-Appell zur Solidarität aller Völker enttäuscht, Spannung gewinnt Mozarts faszinierende Opera seria erst durch Dirigent Teodor Currentzis. weiter

Rezension Trio Oreade – Mozart

Großes Theater

Die drei Streicherinnen des Trio Oreade haben sich das Es-Dur-Divertimento von Mozart vorgenommen: Sie meistern das Schwergewicht, das so leicht tut, bravourös. weiter

Buchtipp: Sebastian Knauer - Mörderisches Mozart-Kind

Wunderkind im Visier

Den Auftakt in unserer Literaturserie macht Sebastian Knauer und sein Musikkrimi „Mörderisches Mozart-Kind“. weiter