Termintipp

Kristian Bezuidenhout, Nicola Boud, Lorenza Borrani, Maia Cabeza, Simone Jandl, Luise Buchberger,

Interpreten

Kristian Bezuidenhout (Hammerklavier)
Nicola Boud (Klarinette)
Lorenza Borrani (Violine)
Maia Cabeza (Violine)
Simone Jandl (Viola)
Luise Buchberger (Violoncello)

Programm

Schumann/Kirchner: Studien für den Pedal-Flügel op. 56
Brahms: Klavierquartett Nr. 3 c-Moll op. 60
Schumann: Märchenerzählungen op. 132 & Klavierquintett Es-Dur op. 44

Termine

Freitag, 29.11.2019
20:00 Uhr

Auch interessant

Rezension Daniel Harding – Brahms: Ein deutsches Requiem

Subtiler Ausdruck

Daniel Harding trägt die Musiker entschlossen, die Balance zwischen Stimmen und Orchesterklang ist ausgewogen. weiter

Rezension Christian Gerhaher – Schumann: Myrthen

Szenen eines Paares

Die nächste Station in Christan Gerhahers Schumann-Projekt: Myrthen, ein Liederzyklus mit Reflektionen über Frauen und Männer – in verschiedenen Gewichtungen. weiter

Radiotipp 11.10. Brahms: Ein deutsches Requiem hr2

Requiem zum Trost

Bei seinem „Deutschen Requiem“ ging es Johannes Brahms nicht um Trauer, sondern um Trost. hr2 überträgt das Konzert mit Christiane Karg und Michael Nagy live aus der Alten Oper. weiter