Krönungsmusiken

© Matthias Heyde

Justin Doyle

Justin Doyle

Interpreten

Akademie für Alte Musik Berlin
Rias Kammerchor
Justin Doyle (Leitung)
Solisten

Programm

Händel: Ouvertüre zu „Occasional Oratorio“ HWV 62
Laudate pueri Dominum
Vier Coronation Anthems HWV 258-261
Gibbons: O Clap your Hands
Purcell: I was glad
Blow: Chaconne in G
Croft: The Lord is a Sun and a Shield

Vergangene Termine

Dienstag, 25.10.2022
20:00 Uhr
Großer Saal

Auch interessant

Opern-Kritik: Staatsoper Unter den Linden Berlin – Il Giustino

Im Schicksalsrad zwischen Barock und Gegenwart

(Berlin, 20.11.2022) Augenzwinkernd verbindet Regisseurin Barbora Horáková für Vivaldis Musikdrama Versatzstücke und Stilmittel aus unterschiedlichen Epochen, Kunst und Kitsch. René Jacobs eröffnet diesjährigen Barocktage an der Berliner Staatsoper mit der Akademie für Alte Musik Berlin. weiter

Blickwinkel: Bernhard Heß

„Es war ein langer Weg“

Bernhard Heß ist seit fünfzehn Jahren Manager des RIAS Kammerchor in Berlin. Im winterlichen Shutdown entstand unter erschwerten Bedingungen eine Aufnahme mit Werken des Jubilars Michael Praetorius (1572-1621) und seinen Zeitgenossen. Welche Hürden erfolgreich genommen wurden, erzählt er im Blickwinkel-Interview. weiter

Porträt Justin Doyle

Britisches Understatement

Der Chefdirigent und Künstlerische Leiter des RIAS Kammerchors Justin Doyle ist – bei aller Zurückhaltung um seine Person – ein Garant für musikalische Sensationen. weiter