Innsbrucker Festwochen der Alten Musik

Laura Aikin, Anke Vondung, Julian Prégardien, Georg Nigl, Das Vokalprojekt, Innsbrucker Festwochenorchester, Alessandro De Marchi

Interpreten

Laura Aikin (Sopran)
Anke Vondung (Mezzosopran)
Julian Prégardien (Tenor)
Georg Nigl (Bass)
Das Vokalprojekt
Innsbrucker Festwochenorchester
Alessandro De Marchi (Leitung)

Programm

Beethoven: Leonoren-Ouvertüre Nr. 1 C-Dur op. 138 & Messe C-Dur op. 86

Termine

Montag, 17.08.2020
20:00 Uhr
St. Jakob Innsbruck

Auch interessant

Opern-Kritik: Staatsoper Hamburg – Orphée et Eurydice

Orphée ist ein Choreograf

(Hamburg, 3.2.2019) Zu seinem 80. Geburtstag gestaltet John Neumeier Glucks Reformoper als Gesamtkunstwerk: Der Ballettchef zeichnet für Inszenierung, Choreografie, Bühne, Kostüme und Licht verantwortlich. weiter

Opern-Kritik: La Monnaie – Il Prigioniero/Das Gehege

Käfighaltung für Exoten

(Brüssel, 16.1.2018) Andrea Breth lässt mit Einaktern von Dallapiccola und Rihm zusammenwachsen, was zusammengehört weiter

Bariton Georg Nigl im Interview

„Sind wir jetzt Künstler oder was?“

Georg Nigl denkt genauso viel nach, wie er singt, was seinen Auftritten eine besondere Tiefe verleiht. Trotzdem will der Bariton auf der Bühne seine Intuition nicht missen weiter