Ludovico Troncanetti, Elbland Philharmonie, Ekkehard Klemm

Interpreten

Ludovico Troncanetti (Klavier)
Elbland Philharmonie
Ekkehard Klemm (Leitung)

Programm

Weinberg: Rhapsodie über Moldawische Themen op. 47/1
Rubinstein: Klavierkonzert Nr. 3 G-Dur op. 45
Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 1 g-moll op. 13 „Winterträume“

Vergangene Termine

Sonntag, 02.02.2020
19:00 Uhr

Auch interessant

Kino: „Dornröschen“ mit dem Royal Ballet

Warten auf den Traumprinzen

Das Royal Ballet überträgt im Januar live den Ballett-Klassiker „Dornröschen“ nach der Musik von Tschaikowsky. weiter

Radiotipp: 8.12.: SWR2 Zum 100. Geburtstag von Mieczysław Weinberg

Aus dem Schatten ins Licht

Zum 100. Geburtstag des Komponisten Mieczysław Weinberg zeichnet SWR2 ein umfangreiches Porträt. weiter

TV-Tipp 17.11.: Andris Nelsons dirigiert die „Schicksalssinfonie“

Ungeahnt erfolgreich

Andris Nelsons und das Gewandhausorchester Leipzig interpretieren Pjotr Iljitsch Tschaikowskys 5. Sinfonie. weiter