Michael Maciaszczyk, Concertino Chamber Players, Udo Schenk

Interpreten

Michael Maciaszczyk (Violine & Leitung)
Concertino Chamber Players
Udo Schenk (Sprecher)

Programm

Karłowicz: Streicherserenade op. 2
Grieg: Aus Holbergs Zeit G-Dur op. 40
Corelli: Sonate g-Moll op. 5/12 „La Follia“
Vivaldi: Die vier Jahreszeiten

Vergangene Termine

Donnerstag, 07.11.2019
20:00 Uhr

Auch interessant

Rezension Harriet Krijgh – Vivaldi

Pauschal

Die niederländische Cellistin Harriet Krijgh und die Amsterdam Sinfonietta haben Werke von Antonio Vivaldi interpretiert. weiter

Rezension Cappella Gabetta – Tango Seasons

Reizvolle Zusammenstellung

Spannend allemal, dennoch: Den Piazzolla hat man schon tiefer durchdrungen erlebt, mehr auf Messers Schneide. weiter

Rezension Cecilia Bartoli – Vivaldi: Arien

Bartolis V-Comeback

Nach ihrem erfolgreichen ersten Vivaldi-Album von 1999 hat Cecilia Bartoli nun ein komplett neues Programm konzipiert. weiter