Mitglieder der Symphoniker Hamburg

Interpreten

Mitglieder der Symphoniker Hamburg

Programm

Telemann: Triosonate D-Dur TWV42/D1
Ibert: Deux Interludes für Flöte
Violine und Harfe
Falla: Siete canciones populares españolas (Auswahl)
Henry Cowell: Quartett für Flöte
Oboe
Violoncello und Harfe
Thea Musgrave: Impromptu Nr. 1
Piazzolla: Night Club 1960
Piazzolla: Café 1930
Isang Yun: Sonata für Oboe
Harfe und Violoncello
Ravi Shankar: L´Aube enchantée sur le Raga »Todi«

Termine

Donnerstag, 22.10.2020
19:30 Uhr
Kleiner Saal

Auch interessant

NDR Elbphilharmonie Orchester feiert 75. Jubiläum

Die eigene Geschichte mit Visionen weiterschreiben

Das NDR Elbphilharmonie Orchester feiert Geburtstag – und spielt dasselbe Programm wie beim Gründungskonzert vor 75 Jahren. weiter

3 Fragen an ... Frederik Braun

3 Fragen an … Frederik Braun

Frederik Braun, Mitbegründer des Hamburger Miniatur Wunderlands, veröffentlichte einst als Chef des Labels EDM Records Technomusik. weiter

OPERN-KRITIK: Hamburgische Staatsoper – molto agitato

Bunter Abend mit Gewalt

(Hamburg, 5.9.2020) Zur Spielzeit- und Wiedereröffnung nach der Pandemiepause dirigiert Kent Nagano seinen Kurt Weill an der Hamburgischen Staatsoper traumwandlerisch, Frank Castorf kann mit Musik nichts anfangen. weiter