Termintipp

molto agitato

Interpreten

Katharina Konradi
Jana Kurucová
Matthias Klink & Georg Nigl (Gesang)
Valery Tscheplanowa (Schauspiel)
Philharmonisches Staatsorchester Hamburg
Kent Nagano (Leitung)
Frank Castorf (Regie)

Programm

Ligeti: Nouvelles Aventures
Brahms: Vier Gesänge op. 43
Händel: Avi
Galatea e Polifemo
Weill: Die sieben Todsünden

Vergangene Termine

Samstag, 26.09.2020
19:30 Uhr
Mittwoch, 23.09.2020
19:30 Uhr
Montag, 21.09.2020
19:30 Uhr
Dienstag, 15.09.2020
19:30 Uhr
Samstag, 12.09.2020
19:30 Uhr
Dienstag, 08.09.2020
19:30 Uhr
Samstag, 05.09.2020
18:00 Uhr Premiere

Auch interessant

concerti Klassik Daily mit Holger Wemhoff – Folge 23 mit Kent Nagano

„Wir wollen den Kontakt mit dem Publikum halten“

In Zeiten von Corona blickt Moderator Holger Wemhoff im concerti Klassik-Daily ins Innere der Klassikszene. Folge 23 mit Kent Nagano. weiter

Opern-Kritik: Salzburger Festspiele – Die Bassariden

Götter sind auch nur Menschen

(Salzburg 16.8.2018) Die Salzburger Festspiele präsentieren die englischsprachige Fassung einschließlich des Intermezzos von Hans-Werner Henzes Oper „Die Bassariden“ in der Inszenierung von Krzysztof Warlikowski mit Kent Nagano und den Wiener Philharmonikern weiter

ECHO Klassik 2017: Kent Nagano

Glutvolle Sinnlichkeit

In diesem Jahr wird Kent Nagano für seine Einspielung von Strauss’ Alpensinfonie mit dem ECHO Klassik als „Dirigent des Jahres“ ausgezeichnet weiter