Hochschulpodium

Mosaik Trio

Interpreten

Mosaik Trio

Programm

Mendelssohn: Trio Nr. 1 d-Moll op. 49
Hummel: Adagio
Variationen und Rondo über ein russisches Thema op. 78
Gaubert: Pièce romantique
Weber: Trio g-Moll op. 63

Vergangene Termine

Samstag, 23.02.2019
20:00 Uhr
Dorint Resort & Spa Bad Brückenau
Kuppelsaal

Auch interessant

Rezension Kristian Bezuidenhout – Mendelssohn

Euphorischer Aufbruchston

Schwungvoller, inniger und technisch versierter als Kristian Bezuidenhout kann man Mendelssohn kaum spielen. weiter

Rezension Jan Lisiecki – Mendelssohn

Leicht überhitzt

Jan Lisiecki interpretiert Mendelssohn: Das quirlt, glitzert, schnurrt und perlt, dass es eine Freude ist – mit kleinen Einschränkungen. weiter

TV-Tipp 16.3.: „Der Freischütz“ an der Wiener Staatsoper

Jäger gegen Teufel

In seiner Oper „Der Freischütz“ setzte Carl Maria von Weber auf Mystik und Gruselfaktor aber auch auf den deutschen Wald. weiter