Termintipp

Nicholas Angelich, Dresdner Philharmonie, Michael Sanderling

Interpreten

Nicholas Angelich (Klavier)
Dresdner Philharmonie
Michael Sanderling (Leitung)

Programm

Brahms: Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 83
Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 15 A-Dur op. 141

Vergangene Termine

Donnerstag, 14.02.2019
19:30 Uhr
Kulturpalast Dresden

Auch interessant

Porträt Bergen Philharmonic Orchestra

Wie in Ruhe gereifter Rotwein

Wie das traditionsreiche Bergen Philharmonic Orchestra Johannes Brahms mit seelenvoll singendem Sound zu einem der Seinen macht. weiter

TV-Tipp 10.2.: Christoph von Dohnányi dirigiert Johannes Brahms

Brahms kommentiert

2007 dirigierte Christoph von Dohnányi die Sinfonien von Brahms in der Hamburger Laeiszhalle. Dohnányi selbst kommentiert die Aufzeichnung mit persönlichen Anekdoten. weiter

Interview Nicholas Angelich

„Es ist wichtig, offenen Geistes zu bleiben“

Sich mit Musik auseinanderzusetzen heißt für Nicholas Angelich, dass man auch jenen Kompositionen Respekt erweist, die sich einem nicht sofort erschließen. weiter