Masterkonzert

Nimrod Guez, Philharmonisches Orchester Würzburg, Hyeju Jung

Interpreten

Nimrod Guez (Viola)
Philharmonisches Orchester Würzburg
Hyeju Jung (Leitung)

Programm

Poulenc: Deux marches et un intermède
Bartók: Violakonzert
Rimski-Korsakow: Scheherazade op.35

Vergangene Termine

Samstag, 23.11.2019
19:30 Uhr
Hochschule für Musik Hofstallstraße Würzburg

Auch interessant

Radiotipp 29.11.: BR-Klassik Lahav Shani dirigiert Bartók

Komponistenporträt

Lahav Shani leitet das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks durch ein reines Bartók-Programm. Solist in dessen zweitem Violinkonzert ist Renaud Capuçon. weiter

TV-Tipp 4.6.: Iván Fischer dirigiert Bartók und Mozart

Violinkonzert für die Liebe

Die Liebe zwischen Béla Bartók und der Geigerin Stefi Geyer dauerte nur ein paar Wochen – aber lange genug, dass der Komponist ihr ein Violinkonzert schreiben konnte. weiter

Opern-Kritik: Oper Stuttgart – Herzog Blaubarts Burg

Auf dem Steg überm Tränensee

(Stuttgart, 2.11.2018) Der bildende Künstler Hans Op de Beeck transformiert ein altes Paketpostamt zur Burg des Herzog Blaubart. weiter