Termintipp

Noa Wildschut, Nils Mönkemeyer, Dresdner Philharmonie, Michael Sanderling

Interpreten

Noa Wildschut (Violine)
Nils Mönkemeyer (Viola)
Dresdner Philharmonie
Michael Sanderling (Leitung)

Programm

Bruch: Schottische Fantasie für Violine und Orchester Es-Dur op. 46
Braunfels: Schottische Fantasie für Viola und Orchester op. 47
Mendelssohn: Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 56 „Schottische“

Termine

Samstag, 25.05.2019
19:30 Uhr
Kulturpalast Dresden
Sonntag, 26.05.2019
18:00 Uhr
Kulturpalast Dresden

Auch interessant

Rezension Kristian Bezuidenhout – Mendelssohn

Euphorischer Aufbruchston

Schwungvoller, inniger und technisch versierter als Kristian Bezuidenhout kann man Mendelssohn kaum spielen. weiter

Durch den Monat mit...

… Nils Mönkemeyer

Der Bratschist Nils Mönkemeyer nimmt uns mit durch seinen Monat und erzählt von seinen Highlights und Geheimtipps. weiter

Rezension Jan Lisiecki – Mendelssohn

Leicht überhitzt

Jan Lisiecki interpretiert Mendelssohn: Das quirlt, glitzert, schnurrt und perlt, dass es eine Freude ist – mit kleinen Einschränkungen. weiter