Oliver Schwarz, Thomas Jedamzik, Egon Hellrung, Alvaro Palmen, Elisabeth Polyzoides, Demetrius Polyzoides, Daniel Raabe, Henning Rasche, Paulo Alvares

Interpreten

Oliver Schwarz (Klarinette)
Thomas Jedamzik (Fagott)
Egon Hellrung (Horn)
Alvaro Palmen (Violine)
Elisabeth Polyzoides (Violine)
Demetrius Polyzoides (Viola)
Daniel Raabe (Violoncello)
Henning Rasche (Kontrabass)
Paulo Alvares (Klavier)

Programm

Webern: Vier Stücke für Violine und Klavier op. 7
Sechs Bagatellen für Streichquartett op. 9
Drei kleine Stücke op. 11 & Sonate für Violoncello und Klavier
Berg: Vier Stücke für Klarinette und Klavier op. 5
Schubert: Oktett F-Dur op. 166 D 803 für Klarinette
Fagott
Horn
zwei Violinen
Viola
Violoncello und Kontrabass

Vergangene Termine

Samstag, 16.03.2019
15:00 Uhr

Auch interessant

Buchtipp: Peter Härtling – Schubert

Schattenseiten eines Genies

Im zweiten Teil unserer Literaturserie widmen wir uns Peter Härtling und seinem Roman „Schubert“. weiter

Rezension Heinz Holliger – Schubert: Sinfonien Nr. 1 & 5

Kontrastreicher Schubert

Heinz Holliger sucht die Individualität Schuberts in den Kompositionen, die am Übergang zwischen Klassik und Romantik stehen. weiter

Rezension Sir András Schiff – Schubert

Unerhörte Klangwelten

Schuberts intime Klaviermusik erscheint in Sir András Schiffs sensibler wie unprätentiöser Deutung mitunter in völlig neuem Licht. weiter