Olivier Latry & Érich Le Sage

Interpreten

Olivier Latry & Érich Le Sage (Orgel
Harmonium & Klavier)

Programm

Jongen: Hymne à la Meuse op. 107
Langlais: Diptyche op. 129 (Auswahl)
Franck: Prélude
Fugue et Variation op. 18
Widor: Orgelsinfonie Nr. 6 g-Moll op. 42/2 (Auswahl)
Dukas: Der Zauberlehrling
Ravel: Klavierkonzert G-Dur (Auswahl)
Escaich: Choral’s Dream
Gershwin: Rhapsody in Blue

Termine

Donnerstag, 26.11.2020
20:00 Uhr

Auch interessant

Nominiert zum „Publikum des Jahres 2019“: Die Theater und Philharmonie Essen

Konstruktives Konstrukt

Die Theater und Philharmonie Essen begeistern jährlich 350.000 Besucher. weiter

Opern-Kritik: Aalto-Musiktheater – Hans Heiling

Kapitalistische Erdgeister

(Essen, 28.2.2018) Regisseur Andreas Baesler zeichnet ein schichtübergreifendes Ruhrpanorama und liefert mit Dirigent Frank Beermann ein glänzendes Plädoyer für Marschners Geistergeschichte weiter

George Antheil und der Symphonic Jazz

Die Spur des Jazz in der Kunstmusik verfolgen

Die Philharmoniker werden „Grenzgänger“ – frei nach dem Motto des Festivals „NOW!“ weiter