Pavel Nikl, Pavel Haas Quartet

Interpreten

Pavel Nikl (Viola)
Pavel Haas Quartet

Programm

Tschaikowsky: Streichquartett Nr. 3 es-Moll op. 30
Brahms: Streichquintett Nr. 2 G-Dur op. 111

Vergangene Termine

Mittwoch, 13.02.2019
20:00 Uhr
Herkulessaal
Dienstag, 12.02.2019
19:30 Uhr

Auch interessant

Buchtipp: Klaus Mann – Symphonie Pathétique

Verzweiflung eines Heimatlosen

Teil zehn unserer Literaturserie beschäftigt sich mit Klaus Manns Roman „Symphonie Pathétique“, der tiefe Einblicke in Tschaikowskys Gefühlswelt gibt. weiter

Rezension Guy Braunstein – Tchaikovsky Treasures

Interpretation mit Charakter

Guy Braunstein lässt seine Geige für Tschaikowsky jubilieren und schmachten, aber auch resolut und stürmisch auftrumpfen. weiter

Rezension Tianwa Yang – Brahms

Symbiose auf hohem Niveau

Tianwa Yang interpretiert Brahms' Violinkonzert und überzeugt im raffiniert-feingliedrigen Detail, ohne im Ansatz leidenschaftslos zu wirken. weiter