R. Strauss: Ariadne auf Naxos

Interpreten

Camilla Nylung (Primadonna/Ariadne)
Martin Gantner (Musiklehrer)
Anaik Morel (Komponist)
Stephan Gould (Tenor/Bacchus)
Daniel Kluge (Tanzmeister)
Nicholas Mogg (Perückenmacher)
Levente Páll (Haushofmeister)
Sofia Fomina (Zerbinetta)
Philharmonisches Staatsorchester Hamburg
Kent Nagano (Leitung)
Christian Stückl (Regie)

Vergangene Termine

Sonntag, 29.09.2019
15:00 Uhr
Mittwoch, 25.09.2019
19:30 Uhr
Samstag, 14.09.2019
19:30 Uhr

Auch interessant

Rezension Thomas Søndergård – Ein Heldenleben

Zahmer Egoismus

Richard Strauss' spätromantischer Sturm und Drang gerät unter dem Dirigat von Thomas Søndergård zu milde. weiter

Opern-Kritik: Landestheater Linz – Elektra

Die Geburt der freudianischen Tragödie

(Linz, 19.1.2019) Das Bruckner Orchester musiziert unter seinem Chefdirigenten Markus Poschner jede Nervenfaser des Strauss-Schockers grandios aus, Michael Schulz repolitisiert ihn allzu konkret. weiter

Opern-Kritik: Semperoper Dresden – Ariadne auf Naxos

„Musik ist eine heilige Kunst“

(Dresden, 2.12.2018) Wenn alles stimmt: Christian Thielemann, ein gefeiertes Ensemble und ein sensibler Regisseur zaubern Richard Strauss. weiter