Ramon van Engelenhoven, Philharmonie Südwestfalen, Gerard Oskamp

Interpreten

Ramon van Engelenhoven (Klavier)
Philharmonie Südwestfalen
Gerard Oskamp (Leitung)

Programm

Smetana: Die Moldau
Chopin: Klavierkonzert Nr. 1 e-moll op. 11
Dvořák: Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88

Termine

Freitag, 22.11.2019
19:30 Uhr
Zentrum für Kirche und Kultur Gevelsberg

Auch interessant

Rezension Julius Drake – Dvořák: Stabat mater

Ohne Trost

Erst vor wenigen Jahren wurde Dvořáks Urfassung veröffentlicht. Ein wichtiger Beitrag zum 10-jährigen Jubiläum des Labels BR Klassik. weiter

Opern-Kritik: Nationaltheater Prag – Dalibor

Dekorative Vermeidungsstrategien

(Prag, 27.6.2019) Dirigent Jaroslav Kyzlink und die beiden Sänger der Hauptpartien in Smetanas „Dalibor“ glänzen, am Ende Bravi und auch Buhs. weiter

Opern-Kritik: Oper Leipzig – Die verkaufte Braut

Kunterbunt im böhmischen Dorf

(Leipzig, 15.6.2019) Die Oper Leipzig beschließt den Premierenreigen dieser Spielzeit mit Bedřich Smetanas „Verkaufter Braut“. weiter