René Pape, Dresdner Philharmonie, Sebastian Weigle

Interpreten

René Pape (Bass)
Dresdner Philharmonie
Sebastian Weigle (Leitung)

Programm

Goldmann: Klangszenen I
Mussorgski/Schostakowitsch: Lieder und Tänze des Todes
Mussorgski: Eine Nacht auf dem kahlen Berge
Chatschaturjan: Sinfonie Nr. 3 „Sinfonie-Poem“

Termine

Samstag, 07.11.2020
19:30 Uhr
Sonntag, 08.11.2020
18:00 Uhr

Auch interessant

PORTRÄT SEBASTIAN WEIGLE

Der Bauch-Kopf-Musiker

So höflich wie Sebastian Weigle sind Dirigenten im Umgang mit ihren Orchestern selten weiter

Opernguide Bayerische Staatsoper – Mefistofele

Boito: Mefistofele

Goethe auf Italienisch weiter

Porträt René Pape

Der Dresdner Meistersinger

Kaum jemand hat sich mit Wagners Musik weltweit so profiliert wie René Pape. Doch Grenzen kennt auch er weiter