Sabine Meyer, Nils Mönkemeyer, William Youn

Interpreten

Sabine Meyer (Klarinette)
Nils Mönkemeyer (Viola)
William Youn (Klavier)

Programm

R. Schumann: Studien in kanonischer Form op. 56 (Auswahl) & Märchenerzählungen op. 132
Mozart: Sechs Variationen über „Hélas j’ai perdu mon amant“ KV 374b & Kegelstatt-Trio Es-Dur KV 498
C. Schumann: Drei Romanzen op. 22
C. Schumann/Liszt: Geheimes Flüstern op. 23/3 & Ich hab‘ in deinem Auge op. 13/5
R. Schumann/Liszt: Widmung op. 25/1

Vergangene Termine

Samstag, 19.10.2019
19:30 Uhr

Auch interessant

Rezension Daniel Behle – MoZart

Schwereloser Mozart

Hoffen, Bangen, Freuen: Das ist exemplarisch für dieses glänzende Mozart-Album von Tenor Daniel Behle und dem L'Orfeo Barockorchester. weiter

Rezension Barenboim & Soltani – Mozart: Klaviertrios

Herzensangelegenheit

Michael Barenboim, Kian Soltani und Daniel Barenboim präsentieren sich bei Mozarts sämtlichen Klaviertrios als wohlklingende Einheit. weiter

Rezension Alina Ibragimova & Cédric Tiberghien – Brahms

Bis ins letzte Detail ausformuliert

Keine andere Aufnahme erreicht die emotionale Dringlichkeit, mit der sich das Duo die spätromantische Welt Brahms zu eigen gemacht haben. weiter