Termintipp

Sarah Artistidou, Jörg Widmann, Wolfram Brandl, Krysztof Special, Yulia Deyneka, Claudius Popp, Daniel Barenboim

Interpreten

Sarah Artistidou (Sopran)
Jörg Widmann (Klarinette)
Wolfram Brandl
Krysztof Special (Violine)
Yulia Deyneka (Viola)
Claudius Popp (Violoncello)
Daniel Barenboim (Klavier und Leitung)

Programm

Schubert: Streichquartett c-Moll D 703 „Quartettsatz“
Berg: Vier Stücke op. 5
Mozart: Klarinettenquintett A-Dur KV 581
Widmann: Labyrinth IV

Vergangene Termine

Dienstag, 01.09.2020
19:30 Uhr

Auch interessant

Opern-Kritik: Staatsoper Berlin - Medea

Verpackt und verschoben

(Berlin, 7.10.2018) Andrea Breth inszeniert, Daniel Barenboim dirigiert Luigi Cherubinis vernachlässigte Mythenoper „Medea“. weiter

Nach Skandal: Daniel Barenboim gibt ECHO zurück

Rückgabewelle reißt nicht ab

Pianist Daniel Barenboim gibt als Reaktion auf den ECHO-Skandal seine Auszeichnung zurück. Auch die Staatskapelle Berlin und das West-Eastern Divan Orchestra schließen sich dem Protest gegen die Preisvergabe an Farid Bang und Kollegah an weiter

Opern-Kritik: Staatsoper unter den Linden – Tristan und Isolde

Tristans Trennungs-Traumata

(Berlin, 18.2.2018) Daniel Barenboim und Dmitri Tcherniakov lesen Wagner mit Schopenhauer-Brille – und triumphieren weiter