Schostakowitsch: Die Nase

Interpreten

Bo Skovhus (Platon Kusmitsch Kowaljow)
Levente Páll (Iwan Jakowlewitsch/Leiter der Redaktion/Arzt)
Andreas Conrad (Polizeihauptmeister)
Gideon Poppe (Iwan)
Bernhard Berchtold (Die Nase)
Chor der Hamburgischen Staatsoper
Philharmonisches Staatsorchester Hamburg
Kent Nagano (Leitung)
Karin Beier (Regie)

Vergangene Termine

Samstag, 28.09.2019
19:00 Uhr
Donnerstag, 26.09.2019
19:30 Uhr
Montag, 23.09.2019
19:30 Uhr
Freitag, 13.09.2019
19:30 Uhr
Dienstag, 10.09.2019
19:30 Uhr
Samstag, 07.09.2019
18:00 Uhr

Auch interessant

Buchtipp: Sarah Quigley – Der Dirigent

Bewusstlose Bläser und unterkühlte Geigerhände

Im achten Teil unserer Literaturreihe stellen wir Sarah Quigleys atmosphärischen Roman „Der Dirigent“ vor. weiter

Online-Tipp: hr-Sinfonieorchester im Video-Livestream

Von Russland nach Frankreich

Das hr-Sinfonieorchester spielt Werke von Schostakowitsch, Debussy und Ravel. Das Konzert ist im Livestream zu erleben. weiter

Rezension Artemis Quartett & Elisabeth Leonskaja

Kompromisslos und direkt

Das Artemis Quartett hat erstmals gemeinsam mit Elisabeth Leonskaja Werke von Dmitri Schostakowitsch eingespielt. weiter