Kultur am Nachmittag

Shoko Hayashizaki, Karina Kuzumi & Ramin Trümpelmann, Martin Höfler, Semiramis von Bülow-Costa, Folkert Weitzel

Interpreten

Shoko Hayashizaki (Klavier)
Karina Kuzumi & Ramin Trümpelmann (Violine)
Martin Höfler (Viola)
Semiramis von Bülow-Costa (Violoncello)
Folkert Weitzel (Kontrabass)

Programm

Goetz: Klavierquintett
Brahms: Streichquartett Nr. 1
Schubert: Forellenquintett

Vergangene Termine

Mittwoch, 08.05.2019
16:00 Uhr

Auch interessant

Rezension Alina Ibragimova & Cédric Tiberghien – Brahms

Bis ins letzte Detail ausformuliert

Keine andere Aufnahme erreicht die emotionale Dringlichkeit, mit der sich das Duo die spätromantische Welt Brahms zu eigen gemacht haben. weiter

Lieblingsstück Christian Poltéra

Schubert: Streichquintett C-Dur

Der schweizer Cellist Christian Poltéra ist fasziniert von der gespenstischen Entstehungsgeschichte von Schuberts Streichquintett C-Dur. weiter

Rezension Evgeni Koroliov – Brahms: Intermezzi

Stiller Tastenlöwe

Geistige Durchdringung und Imaginationskraft: Evgeni Koroliov beweist seine Klasse mit der Einspielung aller Brahms-Intermezzi. weiter