Sindy Mohamed, Suzana Bartal

Interpreten

Sindy Mohamed (Viola)
Suzana Bartal (Klavier)

Programm

Clarke: Morpheus
Liszt: Cantique d’amour
Brams: Violasonate f-Moll op. 120/1
Tanguy: Rhapsodie
Kurtág: In Nomine – all’ongherese

Termine

Samstag, 25.03.2023
19:00 Uhr
Goldener Saal Schwerin

Auch interessant

Brandenburgische Sommerkonzerte 2022

Schubert und Liszt mit analytischem Scharfsinn ausgeleuchtet

Bei den Brandenburgischen Sommerkonzerten setzt der französische Pianist Pierre-Laurent Aimard den glänzenden Schlusspunkt. weiter

Opern-Kritik: Opéra national de Paris – Fin de partie

An den Abgründen der Seele

(Paris, 30.4.2022) Pierre Audis Mailänder Uraufführungs-Produktion von György Kurtágs einziger Oper „Fin de partie“ feiert in Paris Premiere. weiter

Interview Markus Stenz

„Es gibt Opern und es gibt ,Fin de partie’“

Dirigent Markus Stenz beschäftigt sich schon seit mehr als 25 Jahren mit den Werken György Kurtágs. 2018 hat er dessen erste Oper „Fin de partie“ an der Mailänder Scala uraufgeführt. Jetzt bringt er das Werk an die Pariser Oper. weiter