Siobhan Stagg, Johannes Schlaf, Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Vasily Petrenko

© Simon Pauly

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

Interpreten

Siobhan Stagg (Sopran)
Johannes Schlaf (Textautor)
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Vasily Petrenko (Leitung)

Programm

Mozart: Sinfonie Nr. 35 D-Dur KV 385
Berg: Sieben frühe Lieder
Zemlinsky: Die Seejungfrau

Vergangene Termine

Samstag, 12.11.2022
20:00 Uhr

Auch interessant

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin & Tarmo Peltokoski

Wer sagt, dass Kagel und Co. nur was für Kenner sind?

Mit seiner Reihe „Mensch, Musik“ erschließt das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin neue Publikumsschichten. weiter

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin feiert „Earth Day“

Gegen den Klimawandel

Am „Earth Day“ macht das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin die Erde zum „Hotspot“. weiter

Interview Jelena Firssowa

„Ich habe Musik geschrieben, um nicht verrückt zu werden“

Die russische Komponistin Jelena Firssowa spricht im Interview über ein Abendessen mit Rostropowitsch, das Komponistenleben in der Sowjetunion und die Zeit nach dem Tod ihres Mannes Dmitri Smirnow. weiter