Sono Tokuda (Violine), Gerhard Sibbing (Viola), Katharina Kühl (Violoncello), Ulrike Payer (Klavier)

Interpreten

Sono Tokuda (Violine)
Gerhard Sibbing (Viola)
Katharina Kühl (Violoncello)
Ulrike Payer (Klavier)

Programm

Mozart: Klavierquartett g-Moll KV 478
Dvořák: Klavierquartett D-Dur op. 23
Żeleński: Klavierquartett c-Moll op. 61

Vergangene Termine

Dienstag, 11.05.2021
19:30 Uhr abgesagt

Auch interessant

OPERN-KRITIK: Mozartfest Würzburg – Idomeneo

Im Seelenmeer

(Würzburg, 11.6.2021) Christophe Rousset, Les Talens Lyriques und ein gefeiertes Sängerensemble feiern mit Mozart-Magie die neue Welt der Aufklärung. weiter

100 Jahre Mozartfest Würzburg

Salzburger Flair in Franken

Das Mozartfest Würzburg feiert hundertjähriges Bestehen. weiter

Opern-Kritik: Grand Théâtre de Genève – La clemenza di Tito

Kunst ist Macht

(Genf, 19.2.2021) Der enorm angesagte Schweizer Film- und Schauspielregisseur Milo Rauch debütiert mit Mozart in der Oper und wagt eine dialektisch deutlich angeschärfte, verstörende Sicht jenseits plumper Provokation. weiter