WDR Happy Hour

Bartók: Herzog Blaubarts Burg (konzertant)

Interpreten

Stefanie Irányi (Mezzosopran)
Andreas Bauer (Bass)
WDR Sinfonieorchester Köln
Jukka-Pekka Saraste (Leitung)

Vergangene Termine

Freitag, 12.04.2019
19:00 Uhr
Kölner Philharmonie

Auch interessant

Rezension Quatuor Diotima – Bartók: Streichquartette

Gipfelsturm und Tiefgang

Das Quatuor Diotima überzeugt im Ensemblespiel und besticht durch sein facettenreiches interpretatorisches Können mit Bartóks Streichquartetten. weiter

Opern-Kritik: Oper Stuttgart – Herzog Blaubarts Burg

Auf dem Steg überm Tränensee

(Stuttgart, 2.11.2018) Der bildende Künstler Hans Op de Beeck transformiert ein altes Paketpostamt zur Burg des Herzog Blaubart. weiter

Radio-Tipp 22.8.: Kammerkonzert der Salzburger Festspiele

Zwischen Abschied und Trauer

Am 1. August war Bratschist Antoine Tamestit gemeinsam mit dem Belcea Quartet bei den Salzburger Festspielen zu Gast. BR-Klassik sendet nun den Konzertmitschnitt weiter