Susanne Barner & Mareile Haberland, Marc Renner & Peter Haberland, Fabian Ludwig & Elmar Hönig, Christian Ganzhorn & Christian Elsner, Noemí González Medina & Péter Gulyka, Manuel Mischel, Rafael da Cunha

Interpreten

Susanne Barner & Mareile Haberland (Flöte)
Marc Renner & Peter Haberland (Oboe)
Fabian Ludwig & Elmar Hönig (Klarinette)
Christian Ganzhorn & Christian Elsner (Fagott)
Noemí González Medina & Péter Gulyka (Horn)
Manuel Mischel (Trompete)
Rafael da Cunha (Kontrabass)

Programm

Rameau: Suite für Bläserquintett
Raff: Sinfonietta op. 188 (Auszüge)
Françaix: Le gay Paris
Mendelssohn/Tarkmann: Suite aus „Ein Somemrnachtstraum op. 61″

Vergangene Termine

Donnerstag, 29.09.2022
19:30 Uhr
Kleiner Saal

Auch interessant

Klangvokal Dortmund: Reinoud Van Mechelen

Der gut bekannte Unbekannte

Reinoud Van Mechelen entfaltet den Klangkosmos Rameaus im Reinoldihaus Dortmund. weiter

Barocktage Staatsoper Berlin 2021

Frankreich statt Händel

Die Barocktage der Staatsoper Unter den Linden nehmen ihr Publikum in diesem Jahr mit in die Zeit von Sonnenkönig Ludwig XIV und ins Frankreich des 17. und 18. Jahrhunderts. weiter

Opern-Kritik: Heidelberger Frühling – Castor&&Pollux

Auf dem Weg zur Unsterblichkeit

(Heidelberg, 2.4.2019) Das multimediale Musiktheater „Castor&&Pollux“ setzt sich mit den zentralen Aspekten des menschlichen Daseins auseinander. weiter