The New Paganini Project

Interpreten

Niklas Liepe (Violine)
Yamei Yu (Violine)
Blythe Teh Engstroem (Viola)
François Thirault (Violoncello)
Uxía Martínez Botana (Kontrabass)
Irvin Venyš (Klarinette)
Christian Kunert (Fagott)
Ben Goldscheider (Horn)
Nils Liepe (Klavier)
Nico Gerstmayer (Schlagzeug)
Holger Wemhoff (Moderation)

Programm

Paganini: Capricen op. 1 (Auswahl)
Rokahr: Trance – Paraphrase über Paganinis Caprice Nr. 6 g-Moll
Say: Paganini Jazz op. 5b
Schubert: Oktett F-Dur D 803

Termine

Sonntag, 12.04.2020
16:00 Uhr
Kammermusiksaal

Auch interessant

Holzhausenkonzerte: Streichquartettfesttage 2019

Vier Ensembles geben sich die Klinke in die Hand

Bei den Streichquartettfesttagen 2019 bildet Franz Schubert den roten Faden. weiter

concerti-Podcast Blind gehört: Folge 2 Niklas Liepe

„Da hast du mich auf dem falschen Fuß erwischt“

In der zweiten Folge des concerti-Podcasts „Blind gehört“ hat Moderator Holger Wemhoff den Violinsten Niklas Liepe zu Gast. Ein Gespräch über Paganini, Originale und Bearbeitungen sowie sein neues Bach-Projekt. weiter

Rezension Arcadi Volodos – Schubert: Klaviersonate D 959

Balance von Geist und Erkenntnis

Arcadi Volodos präsentiert sich mit einer höchst ausgereiften Deutung von Schuberts A-Dur-Sonate, die er um drei frühe Menuette ergänzt. weiter