Termintipp

Thomas Bruder, Lydia Teuscher, Tómas Tómasson, Philharmonischer Chor Dresden, Kantorei der Kreuzkirche Chemnitz, Robert-Schumann-Philharmonie, Guillermo García Calvo

Interpreten

Thomas Bruder (Violoncello)
Lydia Teuscher (Sopran)
Tómas Tómasson (Bariton)
Philharmonischer Chor Dresden
Kantorei der Kreuzkirche Chemnitz
Robert-Schumann-Philharmonie
Guillermo García Calvo (Leitung)

Programm

Schostakowitsch: Cellokonzert Nr. 2 op. 126
Brahms: Ein deutsches Requiem op. 45

Vergangene Termine

Donnerstag, 21.11.2019
19:00 Uhr
Mittwoch, 20.11.2019
19:00 Uhr

Auch interessant

Radio-Tipp 7.9.: Eröffnung des Musikfest Erzgebirge mit Bach und Hasse

Erweckung im Traum

Wie gute Regentschaft geht, das haben manche schon im Schlaf erkannt. Beim diesjährigen Eröffnungskonzert des Musikfest Erzgebirge stehen zwei Werke auf dem Programm, in denen junge Herrscher über Nacht viel lernen weiter

Der Dirigent Guillermo García Calvo im Interview

„Deutschland ist für mich wie eine Universität“

Der neue GMD des Theater Chemnitz, Guillermo García Calvo, fühlt sich als Spanier in Deutschland sehr wohl – und freut sich auf spannende Premieren weiter

Porträt Guillermo García Calvo

„Im Ballett ist das Orchester nie zu laut“

Mit Prokofjews Romeo und Julia debütiert Guillermo García Calvo als Ballettdirigent an der Deutschen Oper weiter