Termintipp

Vilde Frang, Bamberger Symphoniker, Jakub Hrůša

Interpreten

Vilde Frang (Violine)
Bamberger Symphoniker
Jakub Hrůša (Leitung)

Programm

Beethoven: Ouvertüre zu „Coriolan“ op. 62
Bruch: Violinkonzert Nr. 1 g-Moll op. 26
Dvořák: Sinfonie Nr. 7 d-Moll op. 70

Termine

Samstag, 19.10.2019
20:00 Uhr
Joseph-Keilberth-Saal
Sonntag, 20.10.2019
17:00 Uhr
Joseph-Keilberth-Saal

Auch interessant

Rezension Jakub Hrůša – Brahms & Dvořák Vol. 2

Finale Spielfreude

Das spannende Brahms-Dvořák-Projekt der Bamberger Symphoniker unter Jakub Hrůša hat die zweite Etappe erreicht. weiter

Lieblingsstück Jakub Hrůša

Antonín Dvořák: Sinfonie Nr. 8 G-Dur

Als Jakub Hrůša die Partitur zu Dvořáks Sinfonie Nr. 8 aufschlug, wusste er, dass er Dirigent werden wollte. weiter

Rezension Jakub Hrůša – Brahms & Dvořák

Zwei letzte Sinfonien

Jakub Hrůša und die Bamberger Symphoniker überzeugen mit hochmusikalischer Professionalität und spürbarer Vertrautheit mit Brahms und Dvořák. weiter