Termintipp

Vilde Frang, Sol Gabetta, Bertrand Chamayou

Interpreten

Vilde Frang (Violine)
Sol Gabetta (Violoncello)
Bertrand Chamayou (Klavier)

Programm

Ravel: Klaviertrio a-Moll
Schubert: Klaviertrio Nr. 2 Es-Dur op. 100

Termine

Auch interessant

Rezension Sir András Schiff – Schubert

Unerhörte Klangwelten

Schuberts intime Klaviermusik erscheint in Sir András Schiffs sensibler wie unprätentiöser Deutung mitunter in völlig neuem Licht. weiter

Rezension Benedikt Kristjánsson – Drang in die Ferne

Schubert in Island

Benedikt Kristjánsson wechselt Schubert-Lieder mit isländischen Volksliedern ab – a cappella klingen sie umso schlichter und wehmütiger. weiter

Rezension Khatia Buniatishvili – Schubert

Schuberts lyrische Klangwelt

Mit der Interpretation seiner letzten Klaviersonate legt Khatia Buniatishvili ihre intime Sichtweise auf Schuberts lyrische Klangwelt offen. weiter