Choriner Musiksommer

Von Klassik durchdrungen – von Klassik inspiriert

Interpreten

David Fray (Klavier)
Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Ainārs Rubiķis (Leitung)

Programm

Prokofjew: Sinfonie Nr. 1 D-Dur op. 25
Mozart: Klavierkonzert Nr. 24 c-Moll KV 491 & Sinfonie Nr. 40 g-Moll KV 550 „Große“
Britten: Simple Symphony

Vergangene Termine

Samstag, 29.06.2019
15:00 Uhr
Kloster Chorin

Choriner Musiksommer

22. Juni bis 25. August 2019

Erstmals im Mai 1964 veranstaltet, umfasst der Choriner Musiksommer heute bis zu fünfzehn Konzerte. Spielstätte zwischen Juni und August ist das ehemalige Kloster Chorin. weiter

Auch interessant

Rezension Alexander Melnikov – Prokofjew Vol. 2

Betörend

Prokofjew ist mehr als Rhythmus, Härte und Motorik: Wie poetisch Klaviersonaten des Komponisten klingen können, zeigt Alexander Melnikov. weiter

Rezension Daniel Behle – MoZart

Schwereloser Mozart

Hoffen, Bangen, Freuen: Das ist exemplarisch für dieses glänzende Mozart-Album von Tenor Daniel Behle und dem L'Orfeo Barockorchester. weiter

Rezension Barenboim & Soltani – Mozart: Klaviertrios

Herzensangelegenheit

Michael Barenboim, Kian Soltani und Daniel Barenboim präsentieren sich bei Mozarts sämtlichen Klaviertrios als wohlklingende Einheit. weiter