Wetterleuchten

Interpreten

Riccardo Terzo (Fagott)
Mozarteumorchester Salzburg
Jonathan Cohen (Leitung)

Programm

Haydn: Sinfonie Nr. 8 G-Dur Hob. I:8 „Le soir“
Weyse: Sinfonie Nr. 1 g-Moll
Mozart: Maestos und Allegro aus „Thamos
König in Ägypten“ KV 345 & Sinfonie Nr. 31 D-Dur KV 297 „Pariser“
Weber: Fagottkonzert F-Dur op. 75

Vergangene Termine

Donnerstag, 21.02.2019
19:30 Uhr
Großer Saal

Auch interessant

Buchtipp: Sebastian Knauer - Mörderisches Mozart-Kind

Wunderkind im Visier

Den Auftakt in unserer Literaturserie macht Sebastian Knauer und sein Musikkrimi „Mörderisches Mozart-Kind“. weiter

Oratorien-Kritik: Insula Orchestra – Requiem

Transdisziplinäres Gesamtkunstwerk

(Paris, 27.6.2019) Akrobat Yoann Bourgeois bemächtigt sich Mozarts Schwanengesang mit bestürzenden Bildern, Dirigentin Laurence Equiliby entdeckt die verschüttete Ur-Essenz des „Requiem“ mit ihrem Insula Orchestra. weiter

Radio-Tipp 10.6. Deutschlandfunk Felix Klieser und die Camerata Salzburg

Das Horn im Fokus

Hornist Felix Klieser und die Camerata Salzburg interpretieren im Salzburger Mozarteum Mozarts Hornkonzerte mit feinem Sinn für Zwischentöne. weiter