Wetterleuchten

Interpreten

Riccardo Terzo (Fagott)
Mozarteumorchester Salzburg
Jonathan Cohen (Leitung)

Programm

Haydn: Sinfonie Nr. 8 G-Dur Hob. I:8 „Le soir“
Weyse: Sinfonie Nr. 1 g-Moll
Mozart: Maestos und Allegro aus „Thamos
König in Ägypten“ KV 345 & Sinfonie Nr. 31 D-Dur KV 297 „Pariser“
Weber: Fagottkonzert F-Dur op. 75

Vergangene Termine

Donnerstag, 21.02.2019
19:30 Uhr
Stiftung Mozarteum Salzburg
Großer Saal

Auch interessant

Rezension Felix Klieser – Mozart: Hornkonzerte Nr. 1-4

Salzburger Melange

Felix Kliesers dramaturgisch mitreißende und lebhafte Interpretation der vier Hornkonzerte von Mozart ist sowohl betörend als auch spannend. weiter

TV-Tipp 16.3.: „Der Freischütz“ an der Wiener Staatsoper

Jäger gegen Teufel

In seiner Oper „Der Freischütz“ setzte Carl Maria von Weber auf Mystik und Gruselfaktor aber auch auf den deutschen Wald. weiter

Rezension Roberto Prosseda – Mozart: Klaviersonaten

Esprit und Temperament

Herausragend interpretiert: Der italienische Pianist Roberto Prosseda zeigt, was in Mozarts späten Klaviersonaten steckt. weiter