Weilburger Schlosskonzerte

Yury Revich, Göttinger Symphonie Orchester, Nicholas Milton

Interpreten

Yury Revich (Violine)
Göttinger Symphonie Orchester
Nicholas Milton (Leitung)

Programm

Kodály: Tänze aus Galanta
Bruch: Violinkonzert Nr. 1 g-Moll op. 26
Dvořák: Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88

Vergangene Termine

Samstag, 08.06.2019
20:00 Uhr
Renaissancehof
Weilburger Schlosskonzerte

Weilburger Schlosskonzerte

31. Mai bis 03. August 2019

Seit 2010 gestaltet Stephan Schreckenberger als Intendant der Weilburger Schlosskonzerte die jeweils zehn Wochen umfassende Saison, in der internationale Größen gastieren. Die Weilburger Schlosskonzerte sind Preisträger des concerti-Preises „Publikum des Jahres 2018“. weiter

Auch interessant

Porträt Tschechische Philharmonie

Der Tradition verpflichtet

Die Tschechische Philharmonie bricht mit ihrem neuen Chefdirigenten Semyon Bychkov zielstrebig in Richtung Zukunft auf. weiter

Lieblingsstück Avi Avital

Dvořák: Sinfonie Nr. 9 „Aus der neuen Welt“

Avi Avital sieht in Antonín Dvořáks Sinfonie Nr. 9 „Aus der neuen Welt“ eine Verbindung zwischen Volksmusik und Klassik. weiter

Rezension Bruch: Die Loreley

Entliebte Verführerin

Max Bruchs Bühnenwerk „Die Loreley“ zeigt, welchen Weg die deutsche Oper ohne Wagner hätte beschreiten können. weiter