Termintipp

Zum 200. Geburtstag von Clara Schumann

Interpreten

Céline Moinet (Oboe)
Matthias Wollong (Violine)
Norbert Anger (Violoncello)
Florian Uhlig (Klavier)

Programm

R. Schumann: Drei Romanzen für Oboe und Klavier op. 94 & Klaviertrio Nr. 1 d-Moll op. 63
C. Schumann: Klaviertrio g-Moll op. 17
François Schubert: Bagatellen op. 13 & Nocturnes op. 7 (Auszüge)

Termine

Donnerstag, 09.01.2020
20:00 Uhr

Auch interessant

Rezension Alina Ibragimova & Cédric Tiberghien – Brahms

Bis ins letzte Detail ausformuliert

Keine andere Aufnahme erreicht die emotionale Dringlichkeit, mit der sich das Duo die spätromantische Welt Brahms zu eigen gemacht haben. weiter

Radio-Tipp 6.9.: Friedrich Wieck

Der Mann hinter Claras Erfolg

Friedrich Wieck war nicht nur ein bedeutender Musikpädagoge, sondern auch der einzige Lehrer seiner Tochter Clara Schumann. weiter

Rezension Clara Schumann – Love?

Subtile Spekulation

Im Clara-Jahr gewinnen auch musikalische Lebenslinien der universellen Musikerin neben der Ehe mit Robert Schumann an Gewicht. weiter