< Zur Übersicht

Francesco Piemontesi © Julien Mignot

Francesco Piemontesi

Donnerstag, 14. Juni 2018, 20:00 Uhr
Elbphilharmonie (Hamburg)

Francesco Piemontesi & NDR Elbphilharmonie Orchester

Elbphilharmonie (Großer Saal)

Francesco Piemontesi (Klavier)
NDR Elbphilharmonie Orchester
Pablo Heras-Casado (Leitung)

Brahms: Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 83
Dvořák: Sinfonie Nr. 6 D-Dur op. 60

Weiterer Termin: 17.6.

    Rezensionen

    Nicht ganz fertig
    CD-Rezension Pablo Heras-Casado

    Nicht ganz fertig

    Pablo Heras-Casado und das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks mit einer Einspielung von Mendelssohns Sinfonie Nr. 2 weiter

    Nachschlag dringend gefordert!
    CD-Rezension Pablo Heras-Casado

    Nachschlag dringend gefordert!

    Das Freiburger Barockorchester präsentiert sich erstmals mit Schubert und liefert aufregende Interpretationen der dritten und vierten Sinfonie weiter

    Devotionalie für Fans
    CD-Rezension Plácido Domingo

    Devotionalie für Fans

    Opernarien von Verdi gesungen von Plácido Domingo und dem Orquestra de la Comunitat Valenciana unter der Leitung Pablo Heras-Casados weiter

    Auch interessant

    Pablo Heras-Casado © Fernando Sancho

    Pablo Heras-Casado
    Dirigent Pablo Heras-Casado im Interview

    „Ich arbeite sehr viel – eigentlich ständig“

    Der spanische Dirigent Pablo Heras-Casado über sein Faible für Papier, seine frühen Ambitionen als Komponist – und 
über seine prominente Ehefrau weiter

    Sonja Werner

    „Es geht um echte Liebe“
    Blind gehört Pablo Heras-Casado

    „Es geht um echte Liebe“

    Der Dirigent Pablo Heras-Casado hört und kommentiert CDs von Kollegen, ohne dass er erfährt, wer spielt weiter

    Sonja Werner

    Neugier ohne Grenzen
    Porträt Pablo Heras-Casado

    Neugier ohne Grenzen

    Der spanische Dirigent Pablo Heras-Casado ist ein Mann, der fast alles kann weiter

    Kommentare sind geschlossen.