< Zur Übersicht

Lilya Zilberstein © Andrej Grilc

Lilya Zilberstein

Mittwoch, 13. Juni 2018, 19:30 Uhr
Festhalle Harmonie Heilbronn (Heilbronn)

Lilya Zilberstein & Württembergisches Kammerorchester Heilbronn

Nach vielen Erdumrundungen: Chefdirigent Ruben Gazarian nimmt Abschied vom Württembergischen Kammerorchester Heilbronn

Nach sechzehn Spielzeiten nimmt Ruben Gazarian Abschied vom Württembergischen Kammerorchester Heilbronn, das er liebevoll als musikalische Großfamilie beschreibt – etliche schöne Erinnerungen inklusive. „Wir haben weit über tausend Konzerte gespielt, eine Menge CDs aufgenommen und die zusammen zurückgelegten Reisekilometer ergeben bestimmt ein paar Erdumrundungen“, erzählte der Armenier in einem Interview.

Bei seinem letzten Konzert als Chefdirigent und Künstlerischer Leiter des WKO schließt sich der Bogen zum Beginn seiner Amtszeit. Für den Beethoven-Abend wurde Lilya Zilberstein als Solistin verpflichtet. Die Pianistin hatte seinerzeit bereits das allererste Konzert mit dem Armenier bestritten. Nun ist die langjährige Duo-Partnerin von Martha Argerich (2019 sind es zwei Jahrzehnte) in Beethovens drittem Klavierkonzert zu hören. Und noch einen Querverweis gibt es: Nachdem die Saison mit Beethovens vierter Sinfonie gestartet ist, erklingt jetzt seine als „Eroica“ bekannte Dritte. (Elisa Reznicek)

Harmonie (Theodor-Heuss-Saal)

Lilya Zilberstein (Klavier)
Württembergisches Kammerorchester Heilbronn
Ruben Gazarian (Leitung)

Beethoven: Große Fuge B-Dur op. 133, Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll op. 37 & Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 „Eroica“

    Kommentare sind geschlossen.