< Zur Übersicht

Isabelle Faust © Felix Broede

Isabelle Faust

Sonntag, 10. Februar 2019, 11:00 Uhr
Kölner Philharmonie (Köln)

Isabelle Faust & Gürzenich-Orchester Köln

Schumann: Violinkonzert d-Moll
Mahler: Sinfonie Nr. 5 cis-Moll

Isabelle Faust (Violine)
Gürzenich-Orchester Köln
François-Xavier Roth (Leitung)

Weitere Termine: 11.2. & 12.2., 20:00 Uhr

Veranstalter: Gürzenich-Orchester

    Rezensionen

    Mit Freude und Überzeugung
    Rezension Isabelle Faust – Mozart: Violinsonaten

    Mit Freude und Überzeugung

    Im ersten Teil aller „Klaviersonaten mit Violinbegleitung“ nimmt Isabelle Faust den Gattungsbegriff wörtlich, hält sich solistisch zurück und begleitet einfühlsam das Fortepiano. weiter

    Patiniertes Silber
    CD-Rezension Isabelle Faust – Schubert: Oktett

    Patiniertes Silber

    Für Schuberts einzigartiges Oktett hat Isabelle Faust eine erlesene Schar von Musikern um sich versammelt weiter

    Fettfrei
    CD-Rezension Isabelle Faust & Kristian Bezuidenhout – Bach

    Fettfrei

    Isabelle Faust spielt ungemein schlank und die Dialoge mit Kristian Bezuidenhout lassen nichts an Transparenz zu wünschen übrig weiter

    Auch interessant

    Isabelle Faust © Detlev Schneider

    Isabelle Faust
    Kurz gefragt Isabelle Faust

    „Besonders nervig ist die Musik im Flugzeug“

    Isabelle Faust gehört zu den führenden Geigerinnen der Welt – und ist doch herrlich-herzlich unkompliziert. Hier spricht sie über ... weiter

    Isabelle Faust © Felix Broede

    Isabelle Faust
    Porträt Trio Faust

    Kopf und Körper

    Im Triospiel suchen Isabelle Faust, Jean-Guihen Queyras und Alexander Melnikov die ideale Balance – musikalisch wie menschlich weiter

    „Jeder muss sich ganz bewusst den Kopf zerbrechen“
    INTERVIEW ISABELLE FAUST

    „Jeder muss sich ganz bewusst den Kopf zerbrechen“

    Isabelle Faust über das Üben zuhause und in Hotels, schwierige Zeitgenossen und die Anspannung auf der Bühne. weiter

    Kommentare sind geschlossen.