Anzeige

(beendet) CD-Verlosung Felix Klieser

Ohne Worte

Auf seinem aktuellen Album „Beyond Words“ widmet sich Hornist Felix Klieser großen Barock-Arien in neuen Arrangements für sein Instrument. concerti verlost fünf Exemplare.

© Edel

Felix Klieser

Felix Klieser

Barock-Arien leben von überschäumenden Emotionen und großen Gesten. Dass diese auch ganz ohne Worte auskommen können, zeigen die neuen und aufregenden Arrangements von Felix Klieser. Auf seinem aktuellen Album „Beyond Words“ erschafft der Hornist einen Raum jenseits der Sprache. Kurz nach Veröffentlichung landete es bereits auf Platz 8 der offiziellen Deutschen Album-Charts.

Felix Klieser möchte mit seiner Musik eine Geschichte erzählen

© Edel

Felix Klieser ersetzt die menschliche Stimme durch das Horn und haucht den barocken Meisterwerken mit seinem weichen Timbre neues Leben ein. In Arien und Chorstücken wie Händels „Hallelujah“ oder dessen Largo „Ombra mai fu“, Johann Sebatian Bachs „Bereite dich Zion“ und „Wohl mir, dass ich Jesum habe“ oder Vivaldis „Gloria in excelsis deo“ spricht der Hornist allein durch die Musik. Begleitet wird Klieser vom 2010 gegründeten Schweizer Kammerensemble CHAARTS, das für seine leidenschaftlichen und klug durchdachten Programme bekannt ist.

Das Geheimnis der Musik liegt nicht in der Sprache, sondern in ihrem Klang. „Man braucht keine jahrelange Ausbildung, um mit Musik etwas anfangen zu können“, erklärt Klieser. „Nicht das, was man als Interpret rüberbringen will, ist wichtig, sondern dass etwas ankommt.“ Wichtig für dieses Album sei neben der Virtuosität vor allem der klangliche Ausdruck. „Es muss gut umzusetzen sein. Die Gesanglichkeit und Ausdrucksmöglichkeit des Klangs sollen im Zentrum und im Fokus stehen“, sagt der Hornist, der seinen Hörern eine Geschichte erzählen möchte, die frei für jede Interpretation ist und zulässt, in eine rein musikalische Welt einzutauchen. „Sie sollen nicht wissen müssen, was inhaltlich passiert, sondern sich von der Musik leiten lassen.“

Sehen Sie hier einen Ausschnitt aus Felix Kliesers Albums „Beyond Words“:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Verlosung ist beendet. Wir danken für Ihre Teilnahme und wünschen viel Glück!

Jetzt auch im Handel erhältlich

Anzeige

Beyond Words

Felix Klieser (Horn), CHAARTS Chamber Artists
Berlin Classics

Termine

Dienstag, 13.04.2021 20:00 Uhr Veranstaltungsforum Fürstenfeld Fürstenfeldbruck

Felix Klieser, Andrej Bielow, Martina Filjak (abgesagt)

Werke von Schumann, Koechlin, Brahms u. a.

Sonntag, 06.02.2022 20:00 Uhr Prinzregententheater München

Felix Klieser, Festival Strings Lucerne, Daniel Dodds

Mozart: Sinfonie Nr. 29 A-Dur KV 201, Hornkonzerte Nr. 2 Es-Dur KV 417 & Nr. 4 Es-Dur KV 495

Montag, 30.05.2022 18:00 Uhr Stadttheater Ingolstadt

Felix Klieser, Andrej Bielow, Martina Filjak

Werke von Koechlin, Brahms, Schumann & Duverney

Montag, 30.05.2022 20:30 Uhr Stadttheater Ingolstadt

Felix Klieser, Andrej Bielow, Martina Filjak

Werke von Koechlin, Brahms, Schumann & Duverney

Auch interessant

concerti Klassik-Daily mit Holger Wemhoff – Folge 48 mit Felix Klieser

„Die Musik hat einen Wert“

In Zeiten von Corona blickt Moderator Holger Wemhoff im concerti Klassik-Daily ins Innere der Klassikszene. Folge 48 mit Felix Klieser. weiter

Radio-Tipp 10.6. Deutschlandfunk Felix Klieser und die Camerata Salzburg

Das Horn im Fokus

Hornist Felix Klieser und die Camerata Salzburg interpretieren im Salzburger Mozarteum Mozarts Hornkonzerte mit feinem Sinn für Zwischentöne. weiter

Blind gehört Felix Klieser

„Das ist eigentlich eine Todsünde!“

Der Hornist Felix Klieser hört und kommentiert CDs von Kollegen, ohne dass er erfährt, wer spielt. weiter

Rezensionen

Rezension Felix Klieser – Mozart: Hornkonzerte Nr. 1-4

Salzburger Melange

Felix Kliesers dramaturgisch mitreißende und lebhafte Interpretation der vier Hornkonzerte von Mozart ist sowohl betörend als auch spannend. weiter

CD-Rezension Horn Trios – Klieser, Bielow & Schuch

Gefunden

Felix Klieser, Andrej Bielow und Herbert Schuch musizieren mit hoch reflektierter Brillanz und einmaliger Lebendigkeit weiter

CD-Rezension Felix Klieser

Verblüffende Klangmalereien

Der junge Hornist Felix Klieser beglückt mit Werken aus der Wiener Klassik weiter

Kommentare sind geschlossen.