Anzeige

Verlosung Kinderbücher „Der Nussknacker“

Ein Fest für alle Sinne

concerti verlost zehn Exemplare des Musikalischen Bilderbuchs „Der Nussknacker“.

© fradellafra/gemeinfrei

Symbolbild "Der Nussknacker"

Symbolbild "Der Nussknacker"

Kaum ein anderes Werk ist mit der Weihnachtszeit so eng verbunden wie Tschaikowskys „Der Nussknacker“. Jahr für Jahr zieht das Ballett mit seiner fantastischen Handlung um Prinzen, Feen und Zuckerburgen in ihren Bann. Jetzt gibt es den zeitlosen Klassiker als Musikalisches Bilderbuch mit CD.

concerti verlost zehn Exemplare des Musikalischen Bilderbuchs „Der Nussknacker“ erschienen beim Ueberreuter Verlag.

Der Dreiklang aus Text, Bild und Musik entführt die kleinen Leser in die bezaubernde Geschichte von Clara, deren Weihnachtsfest durch den Besuch ihres Onkels Droßelmeier gehörig aufgemischt wird. Dieser ist Hersteller von verwunschenem Spielzeug und schenkt ihr einen Nussknacker, der sie auf eine Reise ins Land der Süßigkeiten mitnimmt und sich in Wrights Regieklassiker schließlich als durch einen Fluch verwandelt Neffen Droßelmeiers entpuppt. Kunstvolle Illustrationen und eindrückliche Erzählungen lassen die Musik lebendig werden.

©  Ueberreuter Verlag

Musikalisches Kinderbuch „Der Nussknacker“

Musikalisches Kinderbuch „Der Nussknacker“

Inspiriert wurde Tschaikowsky von einem Kindertheaterstück, welches sein Bruder Modest für seine Nichten und Neffen geschrieben hatte. Für sein Ballett konnte er schließlich Marius Petipa als Librettisten gewinnen, der die Handlung aus Alexandre Dumas’ Version von E. T. A. Hoffmans „Nussknacker und Mausekönig“ entwickelte. Die Uraufführung fand am 18. Dezember 1892 im Mariinski-Theater in Sankt Petersburg statt – nur wenige Monate vor Tschaikowskys Tod.

Die Verlosung ist beendet. Danke für Ihre Teilnahme und viel Glück!

14 Antworten zu “Ein Fest für alle Sinne”

  1. Ulrich Will sagt:

    Einfach wunderschön!

  2. Lenz, Dagmar sagt:

    Wir haben im Dezember 2018 die Nussknackersuite mit allen Kita-Kindern (1-6 Jahre) im Saal einer Behindertenschule und vor den Eltern aufgeführt. Eine Erzieherung schrieb die Rollen passend für die Kinder, und ich als langjährige Pädagogin für Elementare Musikpädagogik hatte dann die Tänze choreografiert, quasi dem Alter der Kinder angepasst (Schneeflockenwalzer für die Einjährigen, Chinesischer Tanz für die 2 Jährigen, …) Es war ein voller Erfolg und ein riesiger Spaß für alle Kinder, trotz der vielen Proben. Ein Bilderbuch wäre das I-Tüpfelchen zum ganzen Spektakel. Wir werden das sicher 2019 wieder tanzen, weil es einfach so gut gelungen ist. Es ist ein Gemeinschaftswerk aller Erzieher und mir.

  3. Alexandra Balzer-Theiss sagt:

    Es wäre für eine Freundin in der Kantorei, deren Tochter für ihr Leben gerne tanzt und eben Musikbegeistert ist.

  4. Olaf Maack sagt:

    Das wäre ein tolles Buch für mich !

  5. gerda leyendecker sagt:

    Der Nussknacker gehört zur Weihnachtsstimmung !!!

  6. Antje sagt:

    Ein wunderbares Ballett. Wir waren letztes Jahr zu Weihnachten in der Semperoper und in diesem Jahr mit unserer Tochter im Nußknacker für Kinder – toll! Würde es gern weiterhin vorlesen …

  7. Erika sagt:

    Nussknacker mit meinen Enkeln unterm Tannenbaum anhören, das wäre mein Weihnachtswunsch

  8. Erika sagt:

    Für meine Enkel wäre der Nussknacker wunderbar (und auch für mich)

  9. Ernst von Engelbrechten sagt:

    Der“Nussknacker“ ist ein Klassiker für Weihnachten, deswegen würde ich ihn gern gewinnen.

  10. Müller Christina sagt:

    Nussknacker -wunderbare Musik das Beste für Weihnachten

  11. Susanne Mohr sagt:

    Würde mich sehr darüber freuen ich mag den nussknacker

  12. Cornelia Weber sagt:

    Meine kleine Nichte lebt auf Madagaskar. Dort gibt es solche Bilderbücher nicht. Sie würde sich bestimmt sehr darüber freuen.

  13. Gudrun Günter sagt:

    Meine Enkelin ist eine begeisterte Tänzerin und versucht auch immer Ballett.

  14. Gabriele Otto sagt:

    Ich arbeite an einer Sonderschule und das Bilderbuch “ Der Nussknacker “ wäre toll für den Musikunterricht

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *