Anzeige

CD-Verlosung NDR Chor – Mondnacht

„Meine Seele spannte weit ihre Flügel aus“

Das neue Album des NDR Chores „Mondnacht“ stellt Chorwerke von Robert Schumann in den Mittelpunkt. concerti verlost 5 CDs.

© Michael Zapf/NDR

NDR Chor

NDR Chor

Joseph von Eichendorffs Naturgedicht „Mondnacht“ von 1837 gilt als typisches Werk der Romantik. Noch im selben Jahr hat es Robert Schumann vertont und damit eines seiner bekanntesten Werke geschaffen. Im Sommer 2018 standen Schumanns Lieder im Mittelpunkt der Chornacht beim Schleswig-Holstein Musik Festival, bei der der NDR Chor mit Philipp Ahmann ein vielumjubeltes Konzert gab. In dieser Zeit entstand die sorgfältig produzierte CD „Mondnacht“, erschienen am 6. Dezember 2019 als fünfte CD des NDR Chores bei ES-DUR.

concerti verlost fünf CDs.

Vor allem in seinem späteren Schaffen sah Schumann in der Komposition von Chormusik einen wichtigen Schwerpunkt seiner Arbeit. Im Frühjahr 1849 schrieb er an seinen Verleger: „Ich habe mit wahrer Passion eine Sammlung Balladen für Chor zu schreiben angefangen; etwas, was, wie ich glaube, noch nicht existiert. Mir scheint, dass durch diese Art der Behandlung der Balladencharakter zu einer fast wirkungsvolleren Aussprache kommt als durch einzelne Gesangsstimmen.“

© gemeinfrei

Robert und Clara Schumann. Lithografie von Eduard Kaiser, 1847

Robert und Clara Schumann. Lithografie von Eduard Kaiser, 1847

Während seiner Dresdner Zeit hat Schumann unter anderem einen Chorgesangsverein gegründet, den er selbst leitete und für den er viel komponierte. Ein Großteil der auf der CD aufgenommenen Werke stammen aus diesem Jahr. Kurz davor hatte Clara Schumann ihre „Drei gemischten Chöre“ auf Texte des Lübecker Dichters Emanuel Geibel komponiert.

Die Kombination von Schumann-Gesängen mit solchen des Carl-Orff-Schülers Wilhelm Killmayer (1927-2017) rundet die CD ab. Killmayer vertonte ausschließlich Gedichte von Eichendorff und lässt hörbare Parallelen zu Schumanns Klangsprache erkennen.

Die Verlosung ist beendet. Wir danken für Ihre Teilnahme und wünschen viel Glück!

Jetzt im Handel erhältlich

Mondnacht
Werke von R. Schumann, C. Schumann & Killmayer
NDR Chor, Philipp Ahmann (Leitung)
ES-DUR

Termine

Samstag, 07.03.2020 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Lucy Crowe, Gerhild Romberger, Russell Thomas, Shenyang, WDR Rundfunkchor, NDR …

Beethoven: Sinfonien Nr. 8 F-Dur op. 93 & Nr. 9 d-Moll op. 125

Sonntag, 22.03.2020 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Händel: Messiah HWV 56

Julia Doyle (Sopran), David Allsopp (Countertenor), Thomas Walker (Tenor), André Morsch (Bariton), NDR Chor, Holland Baroque, Klaas Stok (Leitung)

Freitag, 27.03.2020 18:00 Uhr Galerie Herrenhausen

Haydn: Die Schöpfung

Dilyara Idrisova (Sopran), Matthew Swensen (Tenor), Arttu Kataja (Bass), NDR Chor, NDR Radiophilharmonie, Risto Joost (Leitung)

Sonntag, 29.03.2020 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

SINGING! – Das Mitsingkonzert

Dilyara Idrisova (Sopran), Matthew Swensen (Tenor), Arttu Kataja (Bass), Studierende der Hochschule für Musik & Theater Hamburg, Gastsänger, NDR Chor, NDR Radiophilharmonie, Risto Joost (Leitung)

Donnerstag, 02.04.2020 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

J. S. Bach: Johannes-Passion BWV 245

Sandrine Piau (Sopran), Iestyn Davies (Countertenor), James Gilchrist & John Irvin (Tenor), Matthias Winckhler & Krešimir Stražanac (Bass), NDR Chor, NDR Elbphilharmonie Orchester, Emmanuelle Haïm (Leitung)

Freitag, 03.04.2020 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

J. S. Bach: Johannes-Passion BWV 245

Sandrine Piau (Sopran), Iestyn Davies (Countertenor), James Gilchrist & John Irvin (Tenor), Matthias Winckhler & Krešimir Stražanac (Bass), NDR Chor, NDR Elbphilharmonie Orchester, Emmanuelle Haïm (Leitung)

Sonntag, 05.04.2020 18:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

J. S. Bach: Johannes-Passion BWV 245

Sandrine Piau (Sopran), Iestyn Davies (Countertenor), James Gilchrist & John Irvin (Tenor), Matthias Winckhler & Krešimir Stražanac (Bass), NDR Chor, NDR Elbphilharmonie Orchester, Emmanuelle Haïm (Leitung)

Donnerstag, 14.05.2020 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg
Freitag, 15.05.2020 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg
Sonntag, 17.05.2020 18:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Auch interessant

Blind gehört Philip Ahmann

„Der Klang muss lebendig sein“

NDR Chordirektor Philipp Ahmann hört und kommentiert CDs seiner Kollegen, ohne dass er erfährt, wer singt und dirigiert weiter

Rezensionen

CD-Rezension NDR Chor

Klangprächtig

Das Schwelgen im Chorklang vereint so entfernte Werke wie Monteverdis Motetten oder Clytus Gottwalds Bearbeitungen von Wagner- und Lisztwerken, ihre Beziehung zu Venedig bringt sie gemeinsam auf diese CD. Hier können NDR Chor und NDR Brass beweisen, dass sie das… weiter

Kommentare sind geschlossen.