Anzeige

(beendet) CD-Verlosung OPUS KLASSIK – Heinz Winbeck

Die Weltersteinspielung des Jahres

concerti verlost vor der Verleihung des OPUS KLASSIK 2020 jeden Tag ein neues Preisträger-Album. Heute: Heinz Winbeck

© biography.de

Heinz Winbeck (1946-2019)

Heinz Winbeck (1946-2019)

Am 18. Oktober ist es wieder soweit! Das ZDF überträgt die Verleihung des OPUS KLASSIK 2020 aus dem Konzerthaus Berlin. Um die Vorfreude auf die Preisverleihung zu steigern, verlost concerti jeden Tag ein neues Preisträger-Album. Heute:

Drei Boxen (5 CDs + 56-seitiges Booklet) mit sämtlichen Sinfonien von Heinz Winbeck, erschienen beim Label TYXart.

Auf diesem Album sind erstmals alle fünf Sinfonien des im März 2019 verstorbenen Komponisten Heinz Winbeck vereint. Interpretiert werden sie von vier renommierten Orchestern, dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, dem ORF Radio-Symphonieorchester Wien, dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin, dem Beethoven Orchester Bonn sowie dem Konzertchor Darmstadt (Einstudierung: Wolfgang Seeliger). Solistisch wirken Christel Borchers, Günter Binge, Werner Buchin, Bruce Weinberger, Wolf Euba und Udo Samel mit. Dirigenten sind Muhai Tang, Mathias Husmann und Dennis Russell Davies. Diese Pionierleistung wird mit dem OPUS KLASSIK in der Kategorie „Weltersteinspielung des Jahres“ belohnt.

Heinz Winbeck studierte ab 1967 an der Musikhochschule München bei Harald Genzmer und Günter Bialas. Es folgten Studienaufenthalte unter anderem in Paris. 1988 war er Composer in Residence beim Cabrillo Festival in Kalifornien und im selben Jahr wurde er als Professor für Komposition an die Musikhochschule Würzburg berufen. Seine Orchesterwerke sind intensiv, spannungsvoll und kompromisslos. Er zählt zu den interessantesten Sinfonikern unserer Zeit, da er die tradierte und von der Avantgarde lange totgesagte Form der Sinfonie zu neuem Leben erweckte.

© Gerhilde Winbeck

Andreas Ziegler vom TYXart-Label mit Komponist Heinz Winbeck bei der Arbeit zur Gesamteinspielung seiner Sinfonien

Andreas Ziegler vom TYXart-Label mit Komponist Heinz Winbeck bei der Arbeit zur Gesamteinspielung seiner Sinfonien

Die Verlosung ist beendet. Wir danken für Ihre Teilnahme und wünschen viel Glück!

Jetzt auch im Handel erhältlich

Anzeige

Winbeck: Sinfonien Nr. 1-5

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, ORF Radio-Symphonieorchester Wien, Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Beethoven Orchester Bonn, Muhai Tang, Dennis Russell Davies & Mathias Husmann (Leitung)

TYXart

Auch interessant

Anzeige
(beendet) CD-Verlosung OPUS KLASSIK – Best of Klassik 2020

Die OPUS KLASSIK-Preisträger auf einem Album

concerti verlost vor der Verleihung des OPUS KLASSIK 2020 jeden Tag ein neues Preisträger-Album. Heute: Best of Klassik 2020 weiter

Anzeige
(beendet) CD-Verlosung OPUS KLASSIK – Daniel Müller-Schott

Die solistische Einspielung des Jahres

concerti verlost vor der Verleihung des OPUS KLASSIK 2020 jeden Tag ein neues Preisträger-Album. Heute: Daniel Müller-Schott weiter

Anzeige
(beendet) CD-Verlosung OPUS KLASSIK – Benedikt Kristjánsson

Die Chorwerkeinspielung des Jahres

concerti verlost vor der Verleihung des OPUS KLASSIK 2020 jeden Tag ein neues Preisträger-Album. Heute: Benedikt Kristjánsson weiter

Kommentare sind geschlossen.