Anzeige

Verlosung: Kinogutscheine Royal Opera House „Don Pasquale“

Heiteres Verwirrspiel

concerti verlost 3 x 2 Kinogutscheine für die Liveübertragung aus dem Royal Opera House von Donizettis „Don Pasquale“ am 24. Oktober 2019.

© Clive Barda/ROH

Don Pasquale am Royal Opera House

Don Pasquale am Royal Opera House

Sir Bryn Terfel gibt die Partie des ergreisten, störrischen, in jedem Falle aber hochkomischen und weltfremden Don Pasquale, Olga Peretyatko schlüpft in die Rolle der Norina, die den ewigen Junggesellen in ein heiteres Verwirrspiel verstrickt. Das Royal Opera House in London überträgt Gaetano Donizettis Oper „Don Pasquale“ live in viele deutsche und österreichische Kinos.

concerti verlost 3 x 2 Gutscheine für die Liveübertragung von Donizettis „Don Pasquale“ am 24.10.2019 in einem Kino ganz in Ihrer Nähe.

Mit „Don Pasquale“ setzte Donizetti einen weiteren Höhepunkt in seinem Opernschaffen. Die Uraufführung im Jahr 1843 war ein großer Triumph, was nicht zuletzt der gelungenen Kombination zwischen heiterem Stoff und schwungvollen Klängen zu verdanken ist. Die Londoner Neuproduktion liegt in den Händen des Venezianers Damiano Michieletto. Am Pult steht Evelino Pidò und damit ein alter Bekannter in Covent Garden, denn der Italiener feierte dort 1993 sein Debüt.

Olga Peretyatko

Olga Peretyatko

Olga Peretyatko schlüpft am Royal Opera House in die Rolle der Norina © Dario Acosta

Ernesto und die mittellose Witwe Norina wollen heiraten. Doch das versucht der ewige Junggeselle und Erbonkel Ernestos, Don Pasquale, mit allen Mitteln zu verhindern und möchte nun selbst auch heiraten. Unterstützt wird er dabei von dem Arzt Malatesta, der heimlich eine Maskerade veranstaltet. Er macht Don Pasquale mit seiner vermeintlichen Schwester bekannt, die eigentlich Norina ist und die sich als fügsame und liebevolle Mustergattin darstellt. Don Pasquale ist begeistert und willigt sofort in eine Ehe ein. Doch schon nach der Vertragsunterzeichnung entpuppt sich die Unschuld vom Lande als durchtriebenes Biest. Alle Versuche Don Pasquales, sich von dieser Frau zu trennen, scheitern. Am Ende löst sich die Scharade auf und Don Pasquale steht zu seinem Versprechen: Norina und Ernesto können endlich heiraten.

Die Verlosung ist beendet. Danke für Ihre Teilnahme und viel Glück!

Sehen Sie den Trailer zu „Don Pasquale“ aus dem Royal Opera House:

Auch interessant

Kinotipp 24.10.: Donizettis „Don Pasquale“ live aus dem Royal Opera House

Heiteres Intrigenspiel

Am 24. Oktober wird die Londoner Neuproduktion von Donizettis „Don Pasquale“ aus dem Royal Opera House live im Kino übertragen. weiter

Opern-Kritik: Deutsche Oper am Rhein – Maria Stuarda

Königliche Koloraturketten

(Düsseldorf, 19.12.2018) Adela Zaharia und Maria Kataeva verstehen sich traumwandlerisch auf Donizettis Belcanto. weiter

Opern-Kritik: Semperoper Dresden – Lucia di Lammermoor

Glasharfe und Psychoterror

(Dresden, 18.11.2017) Ausnahmezustand an der Elbe: Donizetti gleißt als geschliffener Diamant aus der europäischen Romantik weiter

Kommentare sind geschlossen.