Schulhoffs Fortschrittskonzerte (Abgesagt)

Interpreten

Freies Ensemble Dresden
Mitglieder der Dresdner Philharmonie

Programm

Schulhoff: Streichquartett Nr. 1 op. 8 & Duo für Violine und Violoncello (Auswahl)
Bridge: Klavierquartett fis-Moll „Phantasy“
Pärt: Spiegel im Spiegel für Klavier und Violoncello
Ravel: À la mémoire de Claude Debussy aus Sonate für Violine und Violoncello
Oehring: Sexton A. für Violine und Tänzerin
Lischka Vier Temperamente für Violoncello solo (Auswahl)
Schönberg: Kammersinfonie Nr. 1 E-Dur op. 9 für 15 Soloinstrumente

Termine

Sonntag, 27.09.2020
11:00 Uhr abgesagt

Auch interessant

Abgesagt: Dresdner Musikfestspiele

Dresdner Musikfestspiele fallen aus

Die 43. Dresdner Musikfestspiele wurden aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Ein alternatives Onlineprogramm ist in Vorbereitung. weiter

Operetten-Kritik: Staatsoperette Dresden – Die Banditen

So spielt man Theater leer

(Dresden, 28.2.2020) An der Dresdner Staatsoperette wird Offenbachs Paris-Parodie „Die Banditen“ von Valentin Schwarz zerlegt. Der Regisseur inszeniert im Sommer den neuen Bayreuther „Ring“. weiter

Premiere: Der goldene Drache

Was macht der Zahn in der Thai-Suppe?

Peter Eötvös’ Oper „Der goldene Drache“ ist eine bitterböse Groteske über soziales Elend. weiter