Karsten Jesgarz (Josef K.), Yvonne Prentki (Fräulein Bürstner)

Opern-Kritik: Theater Hof – Der Prozess

Bordell der Gedankenzwänge

(Hof, 19.6.2021) Das oberfränkische Mehrspartenhaus zaubert aus Kafkas dunkel drohendem Romantext packendes Theater. weiter

Babylon Orchestra

Freie Räume für Freie Szene

Festival für Freischaffende

Die Initiative „Freie Räume für Freie Szene“ lässt freie Kunstschaffende mit ihren Projekten vom 25.6 bis 4.7. im Konzerthaus Berlin auftreten. weiter

Szenenbild aus „Tristan Experiment“

Opern-Kritik: Wiener Kammeroper – Tristan Experiment

Tristans Treibhaus-Triebe

(Wien, 17.6.2021) Günther Groissböck, der Wagnerbass mit Stimmgranit, wagt seine erste Wagner-Regie – und gewinnt mit einer Version der kammermusikalischen Reduktion und Intimität. weiter

Szenenbild aus „Der Rosenkavalier“

Opern-Kritik: Wiener Staatsoper – Der Rosenkavalier

Tradition ohne Schlamperei

(Wien, 16.6.2021) Das Repräsentationsstück für das Haus am Ring ist für ihn Chefsache: Philippe Jordan zelebriert Richard Strauss mit fast allen musikalischen Tugenden seiner Wahlheimat Wien. weiter

Nicholas Palmquist

Porträt Nicholas Palmquist

Die körperliche Präsenz der Klänge

Der Tänzer, Choreograf und Lehrer Nicholas Palmquist hat seine Erfahrungen in der Tanzszene New Yorks gesammelt. Musik ist der treibende Motor seines Schaffens. weiter

Anzeige
Anna Maria Sturm

Ticket-Verlosung Carl Orff Festival

Ein Tag mit Beethoven und Orff

Das Carl Orff Festival feiert seinen Namensgeber sowie Ludwig van Beethoven nachträglich zu deren Jubiläumsjahr. concerti verlost Tickets für gleich zwei Veranstaltungen. weiter

Neue Vocalsolisten

Porträt Neue Vocalsolisten Stuttgart

Blick in die Zukunft

Die Neuen Vocalsolisten Stuttgart erhalten einen Silbernen Löwen der Biennale di Venezia 2021. weiter

Szenenbild aus „Das Rheingold“

Opern-Kritik: Deutsche Oper Berlin – Das Rheingold

Stimmenfest und Budenzauber

(Berlin, 12.6.2021) Regisseur Stefan Herheim spart nicht an Kalauern im nun nachgelieferten „Ring“-Vorabend, Sir Donald Runnicles, das wagnerversierte Orchester und das gefeierte Ensemble begeistern restlos. weiter

Felix Rohleder (Paul)

Opern-Kritik: Theater Chemnitz – Isolation Club

Ein Abgesang auf die Ausgelassenheit

(Chemnitz, 11.6.2021) Ein Platz in den Theaterchroniken ist Florian Staneks dualistischem Handlungskonstrukt und Sebastian Brandmeirs an Operettenschmus, Bach und Schubert inspirierten Klängen sicher. weiter

Mozartfest Würzburg „Idomeneo“ im Kaisersaal der Residenz

OPERN-KRITIK: Mozartfest Würzburg – Idomeneo

Im Seelenmeer

(Würzburg, 11.6.2021) Christophe Rousset, Les Talens Lyriques und ein gefeiertes Sängerensemble feiern mit Mozart-Magie die neue Welt der Aufklärung. weiter

Waldromantik im 21. Jahrhundert: Freischütz-Inszenierung an der Bayerischen Staatsoper

Opern-Feuilleton: 200 Jahre „Der Freischütz“

Und ewig lockt die Wolfsschlucht

Vor 200 Jahren erlebte Carl Maria von Webers „Der Freischütz“ seine Uraufführung. Zahlreiche Regisseure und Dirigenten suchen seither nach neuen Lesarten der Oper. weiter

Thomanerchor

Bachfest Leipzig 2021

Bach neu erfinden

Ein neuartiges musikalisches Evangelium: Beim Bachfest Leipzig soll „Bachs Messias“ mit zwölf gestreamten Konzerten an fünf Tagen digital aufgeführt werden. Start ist der 11. Juni. weiter