Maurice Ravel: Bolero. Zweitaktiges Rhythmus-Motiv in der kleinen Trommel (169 mal zu wiederholen)

Radio-Tipp 9.12.: 90 Jahre „Boléro“

„Leider enthält er keine Musik“

Die Uraufführung von Maurice Ravels „Boléro“ war zwar kein Skandal im klassischen Sinne, so richtig wusste das Publikum aber doch nicht, wie es auf die 15 Minuten vermeintlicher Monotonie reagieren soll. weiter

Hollywood in Vienna/3Sat: Preisträger Hans Zimmer und das ORF Radio Symphonieorchester Wien

TV-Tipp: 8.12. Hollywood in Vienna auf 3sat

Hollywood in Wien

In diesem Jahr ging der „Max Steiner Film Music Achievement Award“ der Stadt Wien an Hans Zimmer. Zur Feier gab es einen ganzen Abend mit seiner fabelhaften Filmmusik. weiter

Kaiser Leopold I. Gemälde von Benjamin von Block, 1672

Radio-Tipp 1.12. NDR Kultur: Musik zur Zeit Leopold I.

Des Kaisers Klänge

Nicht nur Ludwig XIV. konnte Oper. Auch der Habsburger Kaiser Leopold I. förderte das musikalische Leben an seinem Hof, so dass während seiner Regentschaft bis zu 400 Opern entstanden. weiter

Bewegte Lebensgeschichte

Radio-Tipp: 26.11. Robert Schumann – Eine Hörbiografie

Bewegte Lebensgeschichte

Die hochkarätig besetzte Hörspiel-Biografie „Die innere Stimme“ lässt Robert Schumann und seine Weggefährten zum Leben erwecken. weiter

Szenenbild aus "Die Italienerin in Algier"

TV-TIPP 25.11.: L’italiana in Algeri auf arte

Koloraturikone feiert ihren Lieblingskomponisten

Am 18. Mai gab Cecilia Bartoli ihr Rollendebüt als Isabella in Rossinis „L’italiana in Algeri“ in einer Inszenierung von Moshe Leiser und Patrice Caurier. Nun ist die Aufzeichnung auf arte zu sehen. weiter

Ennio Morricone

Radio-Tipp 15.11.: Zum 90. Geburtstag von Ennio Morricone

Mehr als Italowestern

Am 10. November feierte der legendäre Filmmusikkomponist Ennio Morricone seinen 90. Geburtstag. Deutschlandfunk zeigt den Italiener abseits des Films. weiter

Tanzende Schneeflocken

Kino: Tschaikowskys „Der Nussknacker“ live aus dem Royal Opera House

Tanzende Schneeflocken

Tschaikowskys „Der Nussknacker“ wurde inspiriert von einem Kindertheaterstück. In der Vorweihnachtszeit ist der Ballettklassiker nicht mehr von den Spielplänen wegzudenken. weiter

Schloss Versailles

TV-Tipp 11.11.: Friedenskonzert zum Ende des Ersten Weltkriegs

Vom Friedensvertrag zum Friedenskonzert

Morgen vor genau 100 Jahren endete der Erste Weltkrieg. Im Gedenken an das Ereignis bringen die Wiener Philharmoniker in Versailles internationale Solisten auf eine gemeinsame Bühne. weiter

Filmstill aus "Shell Shock – A Requiem of War"

TV-Tipp 10.11.: Oper Shell Shock, A Requiem of War

Kriegszittern

Nicholas Lens hat mit „Shell Shock“ eine Oper über den Ersten Weltkrieg geschrieben. Arte überträgt die Premiere einer Neuinszenierung von Sidi Larbi Cherkaoui mit internationaler Besetzung live aus der Pariser Philharmonie. weiter

Szenenbild aus "Il barbiere di Siviglia"

TV-Tipp 10.11.: Der Barbier von Sevilla

Starbesetzung in Verona

Der Regisseur Hugo de Ana bringt in Verona eine überarbeitete Fassung seiner Inszenierung von Rossinis „Barbier von Sevilla“ mit Starbesetzung auf die Bühne. weiter

Zerstörte jüdische Geschäfte in Magdeburg, November 1938

Radio-Tipp 9.11.: Gedenkkonzert aus dem Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie

Gegen das Vergessen

Achtzig Jahre nach den Novemberpogromen erinnern das Berlin Piano Trio gemeinsam mit Gerd Wameling und Therese Affolter an die Verbrechen des nationalsozialistischen Regimes. weiter

Symbolbild Horrorfilm

Radio-Tipp 4.11.: SWR2 – Musik und Geräusch im Horrorfilm

Schaurige Klänge

Spielfilme ohne Musik sind heute undenkbar. Besonders im Horrorfilm entfaltet sich die schaurige Wirkung erst mit den richtigen Klängen. Doch wie klingt Angst eigentlich genau? weiter

Andrew Manze dirigiert die NDR Radiophilharmonie

Radio-Tipp 3.11. NDR Kultur – Brittens „War Requiem“ live

Düsteres Requiem

Zum Gedenken an das Ende des Ersten Weltkriegs steht im Kuppelsaal Hannover Benjamin Brittens „War Requiem“ auf dem Programm. Unter der Leitung von Andrew Manze singt unter anderem Benjamin Appl. weiter

Filmstills aus "Komponistinnen"

Kino-Tipp: „Komponistinnen“ startet am 5.11.2018

Die Vergessenen

Warum wissen wir so wenig über Frauen, die bereits im 19. Jahrhundert komponierten? Die Pianistin Kyra Steckeweh hat sich auf die Suche gemacht und eine Dokumentation gedreht. Jetzt kommt „Komponistinnen“ in die Kinos. weiter

Szenenbikld aus "La Bayadère"

Kino 13.11.: „La Bayadère“ live aus dem Royal Opera House

Märchenhafte Bilderwelt

Die Choreografin Natalia Makarova lässt in „La Bayadère“ am Londoner Royal Opera House eine exotische Märchenwelt wiederauferstehen. weiter

Filmstill aus "Gershwin, der amerikanisch Klassiker

TV-Tipp 21.10.: Gershwin, der amerikanische Klassiker

Ein Komponist als Brücke zwischen den Welten

Dieses Jahr wäre der große Komponist George Gershwin 120 Jahre alt geworden. Regisseur Jean-Frédéric Thibault nimmt dieses Jubiläum zum Anlass, um in der Dokumentation „Gershwin, der amerikanische Klassiker“ dieses von Widersprüchen geprägte Leben auszuleuchten. weiter

Donaueschinger Musiktage 2018. Brigitta Muntendorf: Neues Werk für Ensemble und Video, Uraufführung/Kompositionsauftrag des SWR

Multimedia-Tipp 19.10.: Eröffnungskonzert Donaueschinger Musiktage 2018

Orchester in der Filterblase

Beim Eröffnungskonzert der Donaueschinger Musiktage präsentieren Orchester und Vokalensemble des SWR zusammen mit dem Pariser Forschungsinstitut für akustische Musik (IRCAM) vier Uraufführungen, die sich mit dem Orchester als komplexes soziales Gefüge befassen. weiter

Schloss Hallwyl. Filmstill aus "Inseln der Schweiz (4/4). Hallwyl - Grosse Oper im Aabach"

TV-Tipp 15.10.: Große Oper im Aabach

Rossinis neue Residenz

Der letzte Teil von „Inseln der Schweiz“ führt auf eine Schlossinsel im Aabach. Hier ist das wechselnde Tageslicht ein Schauspiel, die Natur Musik, aber es wird auch alle drei Jahre eine Oper inszeniert: 2018 war es Rossinis „La Cenerentola“. weiter