Szenenbild aus "Aus einem Totenhaus"

Opern-Kritik: Bayerische Staatsoper München – Aus einem Totenhaus

Im Suchscheinwerfer

(München, 21.5.2018) Frank Castorf und Simone Young suchen aus unterschiedlichen Perspektiven einen Zugang zu Janáčeks letzter Oper weiter

Szenenbild aus "GerMANIA"

Opern-Kritik: Opéra de Lyon – Germania

Das Hitler-Stalin-Duett

(Lyon, 19.5.2018) Der russische Komponist Alexander Raskatov hebt seine Uraufführung auf Heiner Müllers Texte aus der Taufe weiter

Szenenbild aus "Moskau, Tscherjomuschki"

Operetten-Kritik: Staatstheater Braunschweig – Moskau, Tscherjomuschki

Ironiegesättigtes Spektakel

(Braunschweig, 19.5.2018) Schostakowitsch konnte auch witzig sein: Regisseur Neco Çelik und Dirigent Iván López Reynoso beweisen es eindrucksvoll weiter

Szenenbild aus "Die Gezeichneten"

Opern-Kritik: Bayerische Staatsoper München – Die Gezeichneten

Dionysischer Orchesterzauber

(München, 12.5.2018) Maestro Markus Stenz legt die freudianischen Tiefenschichten des erotikprallen Meisterwerks von Franz Schreker frei weiter

Szenenbild aus "Liberace"

Ballett-Kritik: Theater Gera – Liberace

Mann-o-Mann

(Gera, 12.5.2018) Silvana Schröder lässt mit ihrem neuen Ballett Liberace eine legendäre US-Showgröße wiederauferstehen weiter

Wolfgang Stefan Schwaiger (Mary), Miroslav Stricevic (Obrist, Graf von Spannheim), Katerina Giannakopoulou (Andalusierin), Alexeider Abad Gonzalez (Tanzender Fähnrich)

Opern-Kritik: Oper-Köln – Die Soldaten

Poesie eines Albtraums

(Köln, 29.4.2018) François-Xavier Roth demonstriert mustergültig, wie berückend der Bruitismus des Bernd Alois Zimmermann in seinem Opus Magnum heute klingen kann weiter

Thomas Blondelle (Gabriel von Eisenstein), Thomas Lehman (Dr. Falke)

Operetten-Kritik: Deutsche Oper Berlin – Die Fledermaus

Der Planet der Fledermäuse

(Berlin, 28.4.2018) Rolando Villazón und Donald Runnicles beleben den Operettenklassiker von Johann Strauss herrlich überdreht und saukomisch, forsch und frech weiter

Szenenbild aus "Tannhäuser"

Opern-Kritik: Deutsches Nationaltheater Weimar – Tannhäuser

Die Herrin der Sinne

(Weimar, 14.4.2018) Regisseur Maximilian von Mayenburg denkt Götz Friedrichs Wagnerdeutung zeitgemäß weiter weiter

Markgräfliches Opernhaus Bayreuth. Innenraum mit Fürstenloge

Opern-Kritik: Markgräfliches Opernhaus – Artaserse

Bayerns Glanz und Preußens Gloria

(Bayreuth, 12.4.2018) Das glanzvoll renovierte Markgräfliche Opernhaus der Markgräfin Wilhelmine wird wiedereröffnet – sogar Markus Söder ist dabei weiter

Szenenbild aus "Herzog Blaubarts Burg"

Opern-Kritik: Oper Leipzig – Herzog Blaubarts Burg/I Pagliacci

Nach dem Wäschewaschen auf die Piazza

(Leipzig, 7.4.2018) Im Duell der beiden Regisseuren des Doppelabends, Philipp J. Neumann und Anthony Pilavachi, heißt es am Ende klar: 0/1 weiter

Wagners „Walküre“ am Theater Chemnitz

Opern-Kritik: Theater Chemnitz – Die Walküre

Schwerter zu Vorhängen

(Chemnitz, 24.3.2018) Nach verheißungsvollem „Rheingold“ enttäuscht die Fortsetzung „Walküre“ mit allzu viel Statik und Gestenkonvention weiter

Cavalleria rusticana am Grand Théâtre Génève

Opern-Kritik: Grand Théâtre de Genève – Cavalleria rusticana/I Pagliacci

Gemischtes Doppelpack

(Genf, 23.3.2018) Emma Dante und Serena Sinagaglia teilen sich die Verismo-Zwillinge – aber nur eine Regisseurin gewinnt weiter

Szenenbild aus "Die Soldaten"

Opern-Kritik: Staatstheater Nürnberg – Die Soldaten

Hörtheater statt Multimediaspektakel

(Nürnberg, 20.3.2018) Zum 100. Geburtstag von Bernd Alois Zimmermann entdeckt Peter Konwitschny die neue Regie-Einfachheit, Marcus Bosch macht die Musik zur grandiosen Hauptsache weiter

Szenenbild aus "Don Carlos"

Opern-Kritik: Opéra de Lyon – Don Carlos

Liebesluder mit Defekt

(Lyon, 17.3.2018) Filmregisseur Christophe Honoré lässt viele Frage offen, Musikdirektor Daniele Rustioni und eine Weltklassebesetzung sind eine Reise wert weiter

Szenenbild aus "Das Wunder der Heliane"

Opern-Kritik: Deutsche Oper Berlin – Das Wunder der Heliane

Ganz große Oper

(Berlin, 18.3.2018) Dirigent Marc Albrecht und Regisseur Christof Loy treffen gemeinsam den Korngold-Nerv weiter

Szenenbild aus "Macbeth"

Opern-Kritik: Opéra de Lyon – Macbeth

Herrische Handy-Hexen

(Lyon, 16.3.2018) Musikdirektor Daniele Rustioni offenbart die Modernität und seelische Sprengkraft des mittleren Verdi, Regisseur Ivo van Hove behauptet politische Aktualität weiter

Szenenbild aus "Salome"

Opern-Kritik: Staatsoper Unter den Linden – Salome

Aseptischer Strauss-Rausch

(Berlin, 4.3.2018) Altmeister Hans Neuenfels distanziert sich mit präziser Regie vom erotischen Flirren der Partitur weiter

Szenenbild aus "Ariane et Barbe-Bleu"

Opern-Kritik: Oper Graz – Ariane et Barbe-Bleue

Trauma-Therapie in Blaubarts Burg

(Graz, 3. März 2018) Die selten gespielte Oper von Paul Dukas inszeniert Nadja Loschky so schlüssig wie packend weiter

Szenenbild aus "Die Dreigroschenoper"

Opern-Kritik: Kurt Weill Fest Dessau – Die Dreigroschenoper

Schaumgebremste Moritat

(Dessau, 3.3.2018) Der venezianische Ausstattungs-Altmeister Ezio Toffolutti verhübscht Brecht & Weills Klassenkampftheater zur Hochglanzrevue weiter