Das Lied aus der Innensicht des Sängers

Bücher-Rezensionen

Bücherfrühling – Christian Gerhaher: Lyrisches Tagebuch

Das Lied aus der Innensicht des Sängers

Bariton Christian Gerhaher bringt uns Werke nahe, die ihn immer wieder erstaunen und berühren. weiter

Bücherfrühling – Kira Thurman: Singing like Germans

Abgestempelt zum Klischee

Die ersten schwarzen Sänger in Deutschland: Kira Thurman liefert einen Abriss von knapp hundert Jahren Interpreten- und Interpretationsgeschichte. weiter

Bücherfrühling – Clemens Birnbaum u. a. (Hg.): Feuerwerk und Halleluja

Festschrift für den Barockmeister

Hier reiben sich nicht nur Händel-Fans die Hände. weiter

Bücherfrühling: Interview Katharina Hagena

„Wir dürfen alles singen, solange wir unsere Stimme kennen“

In ihrem Buch „Herzkraft“ beleuchtet Bestsellerautorin Katharina Hagena das Phänomen des Singens aus sehr persönlicher Perspektive. weiter

Bücherfrühling – Lavinia Greenlaw: Tonspuren. Erinnerungen an eine Jugend

Das Madrigal zum Wäschefalten

Die Lyrikerin Lavinia Greenlaw zeichnet den Soundtrack ihres Lebens nach. weiter

Bücherfrühling – Irmgard Knechtges-Obrecht: Clara Schumann. Ein Leben für die Musik

Sieben Kinder und Künstlerkarriere

Clara-Schumann-Biografie fächert ein reiches Leben auf. weiter

Bücherfrühling – Michael Maul: Bach. Eine Bildbiografie

Wie Sie Bach noch nie gesehen haben

Mit Porträts, Autografen, Noten und Frontispizen zeichnet Michael Maul ein authentisches Profil von Johann Sebastian Bach. weiter

Bücherfrühling – Manfred Spitzer: Das musikalische Gehirn. Wie Musik auf uns wirkt

Musikalisches Zentrum, ade!

Was passiert in unserem Kopf, wenn wir Musik hören? weiter

Bücherfrühling – Barbara Beuys: Emilie Mayer

Die große Unbekannte

„Weiblicher Beethoven“ wurde die Komponistin Emilie Mayer genannt. weiter

Bücherfrühling – Wolfgang Rathert: Géza Anda. Pianist

Annäherung auf Distanz

Géza-Anda-Monografie gibt Einblicke in eine vergangene Ära. weiter

Bücherfrühling – Kerstin Schüssler-Bach: Simone Young

Porträt im besten Wortsinn

Monografie zeichnet ein aufschlussreiches Bild der australischen Dirigentin Simone Young. weiter

Bücherfrühling – Kadja Grönke & Michael Zywietz: Musik und Homosexualitäten

Klassik und Queerness

Die Tagungsberichte der Fachveranstaltung an der Hochschule für Künste Bremen sind eine Fundgrube über die Verifizierung sexueller Identitäten. weiter

Bücherfrühling – Edgar Selge: Hast du uns endlich gefunden

Sprachgewaltiges Debüt

Der Schauspieler Edgar Selge hat tief in seinen Kindheitserinnerungen gegraben und mit seinem Debüt einen Roman geschaffen, der unter die Haut geht. weiter

Bücherherbst – Rainer Peters: Walter Gieseking. Die Paradoxie des Vollkommenen

Staunenswerte Höchstleistungen

Annäherung an den Pianisten Walter Gieseking räumt mit Vorurteilen auf. weiter

Bücherherbst – Anselm Grün: Meine Musik-Rituale

„Musik sollte eine bewusste Entscheidung sein“

Seit rund 55 Jahren lebt Benediktinermönch Anselm Grün als Ordensmann in der Abtei Münsterschwarzach. Seine Bücher erreichen Millionen-Auflagen, weil sie die Fragen nach einem sinnstiftenden Leben an den aktuellen weltlichen Umständen ausrichten. In seinem neusten Buch „Meine Musik-Rituale“ beschreibt Grün seine ganz persönliche Beziehung zur Musik. weiter

Bücherherbst – Alessandra Barabaschi: Stradivari

Selbstaufopferung für ein Wunderwerk

Alessandra Barabaschi spürt dem Mythos Stradivaris nach ohne ihn zu entzaubern. weiter

Bücherherbst – Klaus Waller: Paul Abraham

Avantgardist der Operette

Klaus Waller entschleiert das wahre Leben Paul Abrahams hinter dessen mondänen Fantasien. weiter

Bücherherbst – Maarten ’t Hart: Der Nachtstimmer

Orgelklempner trifft Kapitänswitwe

Eine Außenseiterballade erzählt von verwickelten Gefühlen rund um ein komplexes Instrument. weiter

Bücherherbst – Philip Feldhordt: Mozart. Populäre Irrtümer und andere Wahrheiten

War Mozart ein Whistleblower?

Philip Feldhordt räumt mit Vorurteilen rund um den Salzburger Komponisten auf. weiter

Bücherherbst – Julia Glesner: Oper für alle

Faszination für einen Opernverrückten

Eine berührende Biografie huldigt dem 2020 verstorbenen Intendanten Sir Peter Jonas. weiter